Aktivurlaub & Sport im Winter

Schneetelefon Thüringen

Unter der kostenlosen Nummer

0800/7236488

erhalten Sie Informationen über
- Schneehöhen und Wintersportmöglichkeiten
- gespurte Loipen
- Winterwanderwege
- Rodelhänge
- Informationen zum Liftbetrieb

Weitere Informationen erhalten Sie außerdem über den folgeneden Link:

Schneeinformation Thüringen

Die "Alte Ruhl"

Das Hauptbetätigungsfeld für Wintersportaktivitäten in Ruhla befindet sich an der ”Alten Ruhl!" (Oberhalb Ruhlas’Richtung Bad Liebenstein) Dort befindet sich die Schanzenanlage mit 4 Sprungschanzen verschiedener Größe)


Im Winter ist Ruhla ideal für Freunde des Skilanglaufes. Im Schanzengelände beginnt auch der neu angelegte Skilanglauf - Technikgarten. Eine 1,5 km Rundspur ist mit Hinweistafel versehen, auf denen die richtige Lauftechnik erklärt wird. Diese Strecke ist so angelegt, dass alle Langlauftechniken geübt werden können. Parkmöglichkeiten für das Gebiet ”Alte Ruhl” befinden sich am Schützenhaus.

Skilanglauf

Thüringen im Winter Unmittelbar am Technikgarten befindet sich ein Rodelhang, der bereits in den letzten Wintern gut besucht wurde. Überquert man an der Schanzenbaude die Straße in Richtung Bad Liebenstein, gelangt man auf die Storchswiese. Hier findet man die Langlaufloipen 2, 3 und 5 km sowie eine Rundspur für die Skatingtechnik . Auch für Skilanglaufunterricht ist das Gebiet Storchswiese hervorragend geeignet. Von hier aus gelangt man über einen Skiwanderweg zum höhergelegenen Rennsteig, welcher durch neue Loipentechnik mit Spuren versehen wird.

Über folgenden Link haben Sie die Möglichkeit einen Uebersichtsplan der Inselbergregion in googleMaps mit:

-Links für aktuelle Infos zur Loipe
-Links zu Karten und Wegbeschreibungen zum Drucken
-Parkplaetzen und relev. Bushaltestellen an den Strecken

zu erhalten.

Skiwanderwege westlicher Thüringer Wald

Sportler aus Ruhla

In Ruhla wird der Nachwuchs im Skilanglauf, Sprunglauf und der Nordischen Kombination trainiert. Auch unser Weltmeister von Lahti/Finnland 2001 im Sprint, Marko Baacke, machte seine ersten Schritte auf Skiern in seiner Heimatstadt Ruhla. Ron Spanuth, wohnhaft im OT Thal, wurde zur Weltmeisterschaft in Lahti Bronzemedaillengewinner mit der DSV-Staffel.

Sportliche Höhepunkte

Sportliche Höhepunkte sind die Veranstaltungen des Wintersportclubs 07 Ruhla wie Pokalspringen, Skilangläufe, u.v.m.


.

Wandern im Winter


Zwischen den Skispuren können sich die Fußwanderer bewegen, die ebenfalls den Winterwald genießen möchten. Weitere Rennsteigzubringer für Skilangläufer befinden sich im Bermbachtal, Am Kirchberg (hinter Stadion), Wintersteiner Str. (Richtung Geißen-Alm) sowie ab Aschhof. Bei guter Schneelage wird der Rennsteig vom Zollstock bis zum Dreiherrenstein sowie der Höhenweg ab Glasbach über ”Ruhlaer Skihütte” (auch Rodelhang) bis Meisenstein (als Zubringer für die Region Thal, Seebach) als Skiwanderweg angelegt.