Kirchen

St. Trinitatis

Anstelle der heutigen St. Trinitatis-Kirche stand von 1601 die Kirche des gothaischen Teils von Ruhla. Sie war das Objekt des "Kirchenstreites" von Ruhla und mußte bereits nach 80 Jahren Nutzung abgerissen werden. Von 1682 bis 1686 wurde die heutige Trinitatis-Kirche erbaut und kam Ende der 1920 er Jahre bei uneingeschränkter Nutzung der Kirchgemeinde in kommunales Eigentum. Sehenswert ist die Kanzel - Taufstein von 1648 befindet sich in der Concordia-Kirche.
Die St. Trinitatis-Kirche ist gegenwärtig noch in der Phase einer grundlegenden Sanierung und wird dann u.a. als Konzert- und Ausstellungshaus genutzt werden können .

Adresse

Köhlergasse
99842 Ruhla
Telefon: 036929 / 62137

Weitere Ansichten