Kirchen

Klosterkirche in Thal

Klosterkirche in Thal / Wilhelmitenkloster WeißenbornDie Klosterkirche ist der noch verbliebene Teil des ehemaligen Wilhelmiten-Klosters Weißenborn, das 1253 im heutigen "Mönchsfeld" (OT Thal) gegründet wurde.Im Zeitraum 1301/07 wurde das Kloster an die Stelle verlegt, wo wir heute noch die Klosterkirche besuchen können. Durch verschiedene Umbauarbeiten -u.a. Straßenbau (1849) nach Ruhla, Eröffnung der Bahnlinie Ruhla-Wutha (1879/80) kam es zu Veränderungen im Eingangsbereich der Kirche-Verlegung des Haupteinganges an die jetzige Stelle. Der dazugehörige Friedhof wurde 1880 geschlossen. Sehenswert im Innern der Kirche 3 Lanzett-Fenster der Spätgotik und 2 Ritterliche Grabmonumente.

Adresse

Ruhlaer Straße
99842 Ruhla OT Thal
Telefon: 036929 / 62106

Weitere Ansichten

Foto: Arno Limburg