Fotoarchiv

22.06.2012 - Konzert auf der Wartburg im Rahmen der Lux-Festspiele 2012

Das besondere Konzert "Eine Entdeckung" war ein Höhepunkt der Konzertreihe im Rahmen der Lux-Festspiele 2012 auf der Wartburg. Erstmalig spielte das neugegründete Lux-Trio unter anderem auch das wiederentdeckte "Große Trio, cis - Moll" von Friedrich Lux.
Pianist war Stephan Lux, ein Ururgroßneffe des bekannten Komponisten. Frieder Berthold (Cello) und Martin Schminke (Violine) vervollständigen das Trio.
Es war ein wunderbarer Abend in traumhafter Athmosphäre - ein unvergessliches Erlebnis.
Danke alle Organisatoren und Mitwirkenden, die das Erbe von Friedrich Lux auf diese Weise erhalten und den Menschen wieder nahe bringen.

Danke Erika Liebetrau für die schönen Bilder.