Fotoarchiv

03.05.2014 - "Durch Nacht zum Licht" - Eröffnungskonzert der Lux Festspiele 2014

Das Freiburger Bachensemble unter der Leitung von Christian Drengk und die Organistin Anna-Victoria Baltrusch begeisterten die Besucher des Eröffnungskonzerts in der Concordiakirche mit Werken von Haydn, Poulenc, Bach und Lux. Die 4. Symphonie "Durch Nacht zum Licht" Op. 80 von Friedrich Lux war ein glänzendes Finale des Konzerts. Die hervorragende musikalische Darbietung durch die Musiker wurde mit großem Applaus belohnt. Die Symphonie von Lux bewegte die Herzen der Zuhörer.
Das wunderbare Werk von Lux hat nun wieder seinen Platz in der Musikgeschichte gefunden.

Herzlichen Dank dem Lux Festspielverein, den Sponsoren, der Lux-Familie, der Kirchgemeinde, den Musikern und Gästen für diesen unvergesslichen Abend.