Fotoarchiv

29.05. - 01.06.2014 - Freunde aus der Partnerstadt Escaudain zu Gast in Ruhla

Vom 29.05. - 01.06.14 weilten wieder die Freunde des Comitè Escaudain - Ruhla in Ruhla zu Gast. Erlebnisreiche Tage verlebten die ca. 30 Gäste bei ihren Gastfamilien. Der Ruhlaer Partnerschaftsverein hatte wieder alles gut vorbereitet und sich einiges einfallen lassen. Ein herzlicher Empfangsabend mit den Gastfamilien, Ausflüge mit den Gastfamilien und eine gemeinsame Busfahrt nach Rudolstadt mit Besichtigung der Heidecksburg standen ebenso auf dem Programm wie auch die anschließende Bierverkostung in der Watzdorf - Brauerei.
Ein besonderer Höhepunkt war die feierliche Enthüllung einer Gedenktafel aus dem Jahre 1971 am Rathaus Ruhla. Diese Tafel zeugt von der langen freundschaftlichen Verbindung zwischen Ruhla und Escaudain und war auch schon am alten Rathaus angebracht. Erste Kontakte gab es schon in den 60- iger Jahren. Waren die Beziehungen damals auch einseitig - französische Kinder besuchten das Ferienlager in Ruhla - so bemüht sich der 2002 neu gegründete Partnerschaftsverein Ruhla - Escaudain, die freundschaftlichen Beziehungen zu vertiefen.
Dank allen, die zum Gelingen der unvergesslichen Tage beitrugen - dem Städtepartnerschaftsverein Ruhla-Escaudain mit der Vors. Constanze Hansen, den Gastgeberfamilien und der Stadtverwaltung Ruhla!

Text und Bilder: A. Schulze