Fotoarchiv

19.07.2014 - 4. Ruhlaer Kirchennacht

Durch das Läuten der Glocken von den "Rühler Lütern" begann die 4. Ruhlaer Kirchennacht in den 4 Ruhlaer Kirchen. Nach dem Gottesdienst in der Concordia Kirche führte der Nachtwächter die Besucher über die Köhlergasse zur Neuapostolischen Kirche. Nach dem sehr schönen musikalischen Programm fand dann wieder in der Concordia Kirche ein Orgelkonzert statt. Anschließend konnte man in die Katholische Kirche zun ökumenischen Taizegebet wandern.
Den Abschluss der Kirchennacht konnte man in der Trinitatis Kirche gemeinsam mit den Musikern "Hintz und Kunz't" erleben.
Herr Lange als Initiator und bisheriger Organisator der 4 Kirchennächte, übergab symbolisch den Staffelstab in Form einer brennenden Kerze an den Gemeindereferent der katholischen Kirche weiter.
Vielen Dank an alle, die zu dieser gelungenen Kirchennacht beitrugen.
Weitere Bilder sind willkommen!