Fotoarchiv

21.06.2015 - 9. Thüringer Kinder- und Jugendtrachtenfest in Kaltenlengsfeld

Das Wetter war eisig kalt in Kaltenlengsfeld zum diesjährigen Thüringer Kinder- und Jugendtrachtenfest - dafür war es wohl allen Gästen und Einheimischen warm um die Herzen. Bei bester Laune und hervorragend bewirtet durch den gastgebenden Verein wurde der Sonntag in der Rhön für unsere Ruhlaer Kinder- und Jugendtanzgruppe zu einem wunderbaren Erlebnis. Knut Kreuch, Vorsitzender des Thüringer Landestrachtenverbandes, war ebenso dabei wie unser Landrat Reinhard Krebs. Nach der Übergabe der Trachtenlinde und dem musikalischen Mittagstisch folgte der Familiengottesdienst mit Fürbitte in vielen Thüringer Mundarten und der Umzug durch das Dorf. Über 20 Gruppen beteiligten sich daran. Ein besonderes Erlebnis war der von allen Gruppen gemeinsam getanzte "Thüringer Tampet".

Am Nachmittag gab es ein Folkloreprogramm auf zwei Bühnen. Unsere Ruhlaer Kinder bekamen für ihre tollen Auftritte großen Applaus. Herzlichen Dank unserem Leiter der Tanzgruppe und Tanzpädagogen Herrn Klaus Schuchardt.
Ebenso Danke an Gisela Rödiger und Christa Schmidt für die Betreuung der Kinder und allen Muttis, die mitgekommen waren. "Jeder Euro, der für die Tanzjugend ausgegeben wird, ist eine Investition für die Zukunft", sagte Knut Kreuch. und damit hat er recht - denn die Freude der Kinder strahlte förmlich aus jedem Gesicht.

Herzlichen Dank allen Organisatoren und Aktiven für dieses schöne Fest.