Fotoarchiv

12.09.2015 - "hör mal im denkmal" - Modern Classix! von Bach bis Gershwin

Am Vortag des Denkmaltages bot der Förderverein St. Trinitatis wieder etwas Besonderes in der Trinitatiskirche:

das Konzert "hör mal im denkmal" - Modern Classix! von Bach bis Gershwin. Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen nahm die Veranstaltung wieder in ihre Konzertreihe und damit in ihre Kulturförderung auf.

Rafael Lukjanik bot am Vibraphon ein wahres Feuerwerk an Klangfarben und Rhythmik. Begleitet wurde er meisterhaft von Ann-Helena Schlüter (Klavier) und von Michael Gambacurta (Percussion).

Das abwechslungsreiche Programm von Bach über Grieg, Rimski-Korsakow und Chatschaturian bis hin zu Gershwin löste Begeisterungstürme bei den ca. 50 Gästen aus.

Herzlichen Dank allen Organisatoren, Musikern und Sponsoren für diesen wunderbaren Abend.