Fotoarchiv

21.12.2015 - 21. Türchen des Lebendigen Adventskalenders

Die Ruhlaer Linedancegruppe öffnete in der Bunten Traube das 21. Adventstürchen. Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte des Linedance gab es über eine Stunde Programm. Die ca. 30 Gäste konnten bei Glühwein, Plätzchen und "Fettfladen" eine gemütliche Stunde verbringen.

Kurz einige Erläuterungen zum Linedance:
Die ursprüngliche Form des Tanzes ist der Gruppentanz. Er entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts in den USA.
In Deutschland wurde Line Dance etwa ab den 1960er Jahren in Diskotheken öffentlich getanzt. Seit 2002 ist Linedance als Freizeitsport offiziell anerkannt.

Tanzen macht Freude, ist pure Energie und Leidenschaft - und diese steckt an. Wer also Lust hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen!