Fotoarchiv

21.05.2016 - 44. Rennsteiglauf - Versorgungspunkt auf Ascherbrück

Was wäre der Rennsteiglauf ohne die vielen Helfer!
So ist auch Ruhla immer bereit, unterstützend mitzuwirken - wie hier am Versorgungspunkt Ascherbrück.
Der erste Läufer mit der Startnummer 1620 und auch Gewinner des Supermarathons kam gegen 6.45 mit etlichen Minuten Vorsprung am Verpflegungspunkt, der von den Freunden "Wandern und Touristik" betreut wurde, an. Die Schlussläufer erreichten gegen 8.00 Uhr unseren Stützpunkt.
Alle Läufer wurden von den Zuschauern tatkräftig durch Klatschen und Glockenläuten empfangen und unterstützt. Es hat wieder viel Spaß gemacht, dabei zu sein.

Herzlichen Dank allen Helfern!

Text und Fotos: Renate Stolz