Fotoarchiv

24.05.2016 - Lux Festspiele - Vortrags- und Schnorrnabend als Auftakt

Friedrich Lux liebte seine Heimat Ruhla über alles. Was lag deshalb näher, als die Auftaktveranstaltung der Lux-Festspiele 2016 in das Ruhlaer Orts- und Tabakpfeifenmuseum zu legen...
Mitglieder der Folklore-Vereinigung "Alt-Ruhla" verbanden Lux mit Erzählungen und Liedern aus der Heimat. Dr. Gerald Slotosch hielt einen Vortrag über den Komponisten und Ehrenbürger Friedrich Lux und untermalte ihn mit musikalischen Hörbeispielen. Die Mitglieder der Arche Nova Ruhla umsorgten die Gäste liebevoll.
Es war ein wunderbarer Abend im gemütlichen Museum, der auf die kommenden Konzerte einstimmte.

Bilder: Carola Kallies