Natur und Wandern

Rundwanderung - Ausgangspunkt Parkplatz "mini-a-thür"

Strecke: 5 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Markierung: weißes Quadrat mit gelbem Kreuz

Wegeverlauf: Parkplatz "mini-a-thür" - Hubertuswiese - Carl-Alexander-Turm - Emmytempel - über Rundwanderweg zurück
Parkmöglichkeit: Parkplatz "mini-a-thür"
Einkehrmöglichkeiten: Imbiß "mini-a-thür"
Empfohlene Karte: Naturpark Thüringer Wald - Ruhla und Umgebung

Sehenswertes: Im Miniaturpark "mini-a-thür" werden auf einer Fläche von
ca. 18.000m² bedeutende kulturhistorische Bauten Thüringens im detailgetreuen Miniaturformat 1:25 ausgestellt. Der Park liegt in einer herrlichen Landschaft, umgeben von Wald, Wiesen und Teichen. Der Carl-Alexander-Turm auf dem Ringberg wurde 1867 errichtet und nach dem Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach in Würdigung seiner Verdienste benannt. Der Turm ist 21m hoch und befindet sich 250m über dem Niveau der Wartburg. Er ist der einzige Aussichtsturm im nordwestlichen Thüringer Wald. Der Emmytempel (542m NN) befindet sich am Ringbergstein. Von ihm aus hat man Aussicht über den nördlichen Stadtteil im Kerbtal.
Wanderweg als PDF herunterladen (7 kB)