Kulturhaus

Derzeit kann das Kulturhaus nicht genutzt werden, da das Gebäude bis voraussichtlich Ende 2013 saniert wird.





Das Kulturhaus Ruhla wurde 1951 in Zusammenhang mit den Uhrenwerken errichtet. Es ist eines der wenigen Beispiele von Kulturhausbauten, das die klassische Vorkriegsmoderne in die sehr junge DDR transportierte. Die kubische Formgebung, die Fassaden mit den horizontalen Fensterbänken und die Öffnung eines Erdgeschossabschnittes wirken geradezu außergewöhnlich in einer kleinen Stadt wie Ruhla."
(nach: Architekturführer Thüringen, Bauhaus-Universität Weimar, Universitätsverlag 2000)

Heute befinden sich im Kulturhaus für verschiedene Vereine die Räumlichkeiten. Der Saal ist mit ca. 240 qm für große Veranstaltungen geeignet. Gerne werden dort Vereinsfestivitäten, Schulveranstaltungen, aber auch Privat- und Firmenfeiern durchgeführt. Ebenfalls zur Verfügung steht das neu eingerichtete Bürgerzimmer .Bei Nachfragen melden sie sich bitte bei der Stadtverwaltung Ruhla (s.o.).

Adresse der Einrichtung

Bahnhofstraße 1
99842 Ruhla

Hausmeister

Telefon: 0160 / 8862994Nutzungsanfrage

Anschrift der Verwaltung

Stadtverwaltung Ruhla
Carl-Gareis-Straße 16
99842 Ruhla
Telefon: 036929 / 828-0
Telefax: 036929 / 80365
E-Mail: info@ruhla.de
Ansprechpartner: Silke Möller