Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Fr 14.05.2004 12:39

Partnerschaftsbesuch Ruhla - Escaudain

Vom 20.05.2004 - 23.05.2004 erwartet die Stadt eine Delegation aus ihrer Partnerstadt Escaudain/Frankr. Auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Ruhla und des Partnerschaftsvereines erwidern damit ca. 50 französische Gäste den Besuch einer deutschen Delegation aus Ruhla anlässlich der Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli 2003.
Erste Kontakte zwischen Ruhla und Escaudain gab es schon 1966. Damals kam es zu Ferienaustausch für Kinder im örtlichen Ferienlager der Uhrenwerke Ruhla. Die Beziehungen waren einseitig, da nur französische Kinder im Austausch das Ferien-
lager besuchten. Erst nach derb politischen Wende wurden die Beziehungen wieder aufgenommen und 1995 ein Partnerschaftsverein gegründet, der aber in der Folge nicht so sehr in Erscheinung trat, sodass im September 2002 eine Neugründung des Städtepartnerschaftsvereines Ruhla - Escaudain erfolgte.
Rege Beziehungen bestehen nun zwischen dem Gymnasium Ruhla und dem College Escaudain bzw. Lycee Technique Denain, verschiedenen Vereinen der Stadt Ruhla wie EFC Ruhla, TSG /Kraftsport, Tennisverein und vor allem zwischen Comitee Escaudain-Ruhla und dem Partnerschaftsverein Ruhla - Escaudain.
Ein umfangreiches Programm erwartet die frz. Gäste: So wird es u.a. am Freitag einen "Französischen Abend" mit Unterhaltung,frz. Essen und vielen Gesprächen zu den verschiedensten Themen geben. Aber auch die Sehenswürdigkeiten Ruhlas und Eisenachs stehen auf dem Besuchsprogramm. Vor allen Dingen sollen sich aber Gäste und Gastgeber näher kennenlernen, alte Verbindungen neu geknüpft und viel diskutiert werden. Ein weiterer Höhepunkt wird eine kleine Ausstellung von Werken frz. Künstler im Foyer des Ruhlaer Rathauses und im Kulturhaus Ruhla sein.