Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 09.05.2006 08:58

Aktivitäten im Naturpark Thüringer Wald - Naturparkfest in Ruhla vom 09.06.-11.06.2006

Aktivitäten im Naturpark Thüringer Wald
zum Jahr der Naturparke 2006

"Natürlich Naturparke" - Jahr der Naturparke 2006

Am 13.02.2006 wurde in Thüringen das Jahr der Naturparke eröffnet. Eine reiche Palette an Angeboten erwartet die Thüringer und die Touristen in diesem Naturpark-Jahr in den vier Naturparken Thüringer Wald, Kyffhäuser, Eichsfeld/Hainich/Werra und Schiefergebirge/Obere Saale, aber auch in den zwei Biosphärenreservaten Rhön bzw. Vessertal sowie im Nationalpark Hainich. Neben den Aktionen in den einzelnen Parken werden gemeinsam auch überregionale Präsentationen der Thüringer Großschutzgebiete realisiert. So werden sich z.B. bei den Grünen Tagen vom 15. bis 17. September in Erfurt die Nationalen Naturlandschaften mit Ausstellungen und Aktionen der Öffentlichkeit präsentieren. Dort wird auch der Fotowettbewerb des Thüringer Umweltministerium mit Preisübergabe an die Gewinner abgeschlossen. Einsendeschluss dafür ist der 30. Juni 2006. Mehr Informationen finden Sie unter www.thueringen.de/de/tmlnu/ Menu "Aktuelles"/ Link "Fotowettbewerb"
( www.thueringen.de/de/tmlnu/aktuelles/fotowettbewerb ).

Überregionale Aktivitäten 2006 im Naturpark Thüringer Wald
Für den Naturpark Thüringer Wald sind mehrere überregionale Veranstaltungen in der Region geplant.

Eine Hauptveranstaltung werden vom 9. bis 11. Juni 2006 die Naturparktage in Ruhla sein, die gemeinsam von der Stadt Ruhla und dem Verband Naturpark Thüringer Wald organisiert werden. Diese beginnen am 9. Juni 2006 mit einer Fachtagung "15 Jahre Naturparkverband Thüringer Wald - Wege zum Naturpark neuer Prägung". Am 10. und 11. Juni 2006 findet dann das Naturparkfest mit zahlreichen Fachausstellern und einem Markt statt. Ein zusätzliches Event werden am 10. Juni die 1. Naturparkspiele Thüringer Wald als ein Wettbewerb mit Stationenbetrieb für drei Starterkategorien 1. Grundschüler, 2. Jugend/Erwachsenengruppen und 3. Familien sein, bei dem tolle Erlebniswochenenden und Erlebnistage im Naturpark Thüringer Wald zu gewinnen sind. Mit Tanz, Gemütlichkeit und guter Laune wird das Fest umrahmt. Alle Teilnehmer sind auf das Herzlichste willkommen!

Vom 12. bis 20. August lockt ein Holzbildhauersymposium zum Thema "Vielfalt im Naturpark Thüringer Wald - Brücken bauen zwischen Mensch und Natur" in den Rennsteiggarten nach Oberhof. Der Naturparkverband organisiert dieses Event gemeinsam mit dem Rennsteiggarten, dem Forstamt Oberhof sowie dem Rhöner Holzbildhauerverein. Die im Symposium erstellten Kunstobjekte werden dann bis zur Finissage am 7. Oktober weiterhin im Rennsteiggarten zu sehen sein.

Schließlich bringt sich der Naturpark Thüringer Wald gemeinsam mit der Stadt Ruhla am 17. September beim Lebenslauf Wildkatze von Settelstädt nach Thal bei einer weiteren überregionalen Aktion als Partner des BUND Landesverband Thüringen ein. Der Breitensportlauf führt entlang des im Projekt geplanten Waldstreifens vom Nationalpark Hainich in den Naturpark Thüringer Wald und ist mit einem großen Ökomarkt nebst Fachausstellung und musikalischem Programm in Thal umrahmt.

Hintergrund: Bundesweite Imagekampagne für Großschutzgebiete
Hintergrund der Aktivitäten in Thüringen und im Naturpark Thüringer Wald ist die bundesweite Imagekampagne für Großschutzgebiete. Sie wird getragen vom Verband Deutscher Naturparke e.V. und EUROPARC Deutschland e.V. und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Die Notwendigkeit der Kampagne ergibt sich daraus, dass kaum jemand weiß, dass es in Deutschland 95 Naturparke, 14 Biosphärenreservate und 15 Nationalparke gibt. Welchen Zweck und welche Aufgaben sie heute haben, wissen erst recht nicht viele. Auch für Thüringen ist ein geringer Bekanntheitsgrad der sieben Großschutzgebiete anzunehmen.
Den Anlass für die Kampagne bietet das 50 Jährige Jubiläum der Naturparkidee. Am 6. Juni 1956 stellte der Hamburger Großkaufmann Dr. Alfred Toepfer ein Programm für 25 Naturparke vor. Aufgabe der Naturparke sollte es sein, den Menschen Erholungsmöglichkeiten zu bieten und gleichsam dem Natur- und Landschaftsschutz zu dienen. Schon ein Jahr später wurde der erste Naturpark "Hoher Vogelsberg" offiziell errichtet.
Heute gibt es bereits 95 Naturparke. Sie zählen zu den schönsten Landschaften Deutschlands und nehmen fast 25 % der Fläche der Bundesrepublik ein.

Informationen
Naturpark Thüringer Wald
Dorfstraße 16
98749 Friedrichshöhe
03 57 04 / 70 99 0


Anmerkung:
Der Programmablauf des Naturparkfestes vom 09.06. - 11. 06. 2006 wird in der nächsten Ausgabe der Ruhlaer Zeitung vorgestellt.