Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 09.05.2006 09:01

Einweihung der Wetterstation


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Vorbereitungen zur Einweihung unserer Wetterstation laufen auf Hochtouren. Das Gelände oberhalb des Gymnasiums wurde entsprechend hergerichtet, die Geräte sind z.T. schon installiert und der Zaun wird aufgebaut.
Am 17. Mai 2006 geht dann die Station ans Netz. Diesen bedeutenden Augenblick werden wir mit einer kleinen Eröffnungsfeier unter Begleitung des MDR mit Moderator Thomas Globig an der Spitze begehen. Am Vormittag wird Herr Globig bereits für Schüler und Lehrer des Albert-Schweitzer-Gymnasiums von der Wetterkunde und der Station berichten. Die Schule bekommt einen extra Anschluss und kann somit den Unterricht mit den aktuellen Wetterdaten bereichern. Um 13.00 Uhr findet schließlich die Eröffnung unter Teilnahme des Ministers für Bau und Verkehr, Andreas Trautvetter, statt. Schüler des Gymnasiums und der Grundschule bereiten ein kleines Programm vor.

Die Wetterstation konnte mit Hilfe von Lottomitteln und zahlreichen Spenden der Bevölkerung und Firmen, mit Unterstützung der Wartburg-Sparkasse und Alt Ruhla sowie mit Mitteln der Stadt Ruhla gebaut werden. Herzlichen Dank nochmals allen Spendern! Nur dadurch konnten wir unser Ziel, die einzigartige Wetterchronik von Otfried Blumenstein nachhaltig zu erhalten und fortzuführen, gleichzeitig aktuell im Internet und Fernsehen präsent zu sein und in Zukunft eine Wettervorhersage für Ruhla selbst zu erhalten, erreichen.

Wir freuen uns über dieses schöne Ereignis und laden allen Interessierten zur Eröffnung unserer neuen Wetterstation ein.

Ihr Bürgermeister Gerald Pietsch