Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 04.09.2007 14:46

Ruhla im Takt der Zeit



Köhlergasse feiert zum
"Tag des offenen Denkmals" am 09. September 2007

Das Köhlergassenfest am Tag des offenen Denkmals hat seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Ruhla. In diesem Jahr hat das Fest jedoch besonders viel zu bieten, denn der Förderverein St. Trinitatis feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Seit 1997 kümmert sich der Verein gemeinsam mit der Stadt um die stark sanierungsbedürftige Trinitatiskirche, die ein Wahrzeichen unserer Stadt ist. Jeweils zum Tag des offenen Denkmals kann jeder Interessierte den Innenraum der Kirche besichtigen, die Baufortschritte betrachten und sich am kulturellen Programm in der Kirche erfreuen.
Gerade in diesem Jahr passt das Motto des Denkmaltages am Sonntag, dem 09.September 2007, besonders gut zum Jubiläum:

Orte der Einkehr und des Gebets - historische Sakralbauten.

In Deutschland findet dieser Tag seit 1993 jährlich am zweiten Sonntag des Septembers statt. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert seit damals die Aktionen in Deutschland. Die vielen Veranstaltungen haben das Ziel, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Er ist der nationale Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days.

So laden auch wir Sie ein, unsere Kirche St. Trinitatis zu besuchen und sich an dem umfangreichen Programm rund um die Köhlergasse zu erfreuen. Auch am Samstag laden bereits Veranstaltungen in die Kirche ein.

Aber auch andere historische Gebäude sind an diesem Tag zu besichtigen. So öffnet zum Beispiel das Ruhlaer Rathaus seine Pforten von 9.00 Uhr - 15.00 Uhr. Die Ausstellung "16 Jahre Strukturwandel in Ruhla" wird an diesem Tag in der oberen Etage Rathauses eröffnet.
Auch das Büro das Bürgermeisters öffnet an diesem Tag seine Tür.

Unser "Tabakpfeifenmuseum und Museum für Stadtgeschichte" können Sie am Sonntag von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr besichtigen, unsere Ruhlaer Winkelkirche St. Concordia lädt von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum Besuch ein und die Klosterkirche Thal ist für Sie von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das umfangreiche Programm des Köhlergassenfestes finden Sie in dieser Ausgabe der Ruhlaer Zeitung.
Ein Termin liegt mir dabei noch besonders am Herzen. Der letzte Bauabschnitt in der Köhlergasse wurde kürzlich abgeschlossen. So können wir nun zum Tag des offenen Denkmals um 12.30 Uhr endgültig die historische Köhlergasse der Öffentlichkeit als saniertes denkmalsgeschütztes Bauensemble übergeben.

Freuen wir uns gemeinsam auf das kommende Wochenende.

Der Kirmes in Kittelsthal wünsche ich ebenfalls einen guten Verlauf und viel Freude beim Feiern.

Eine gute Woche wünscht Ihnen Ihr Bürgermeister Mario Henning