Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Fr 30.05.2008 11:03

Ruhla im Takt der Zeit

Verkehrskontrollen in Ruhla

Aufgrund zahlreicher Hinweise führen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt jetzt auch Kontrollen zu Parkverstößen außerhalb der Dienstzeiten durch. So werden auch in den Abendstunden und an den Wochenenden stichprobenartige Kontrollen zur Einhaltung der Parkordnung in der gesamten Ortslage vorgenommen.

Im Bereich des Neuen Marktes werden seit einiger Zeit gemeinsam mit den Kontaktbereichsbeamten und dem Ordnungsamt Verkehrskontrollen zur Einhaltung der Beschilderung durchgeführt. Grundidee war und ist, den Markt als "Fußgängerzone" bzw. verkehrsberuhigten Bereich zu gestalten. Nur dem Lieferverkehr wird eingeräumt, den Neuen Markt an der Einfahrt des Drogeriemarktes Schlecker zum Be- und Entladen zu befahren.
Leider wird die Beschilderung noch nicht von allen Verkehrsteilnehmern akzeptiert. Aus diesem Grunde müssen die Kontrollen fortgeführt und wenn erforderlich, auch Verwarngelder durch die Kontaktbereichsbeamten ausgesprochen werden.

Bolz- und Spielplatz Kittelsthal

Das Kittelsthaler Dorfgemeinschaftshaus hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum des dörflichen Lebens entwickelt. Durch Förderung im Rahmen der Dorferneuerung war es möglich, im Jahr 2001 auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofes dieses neue kulturelle Zentrum einweihen zu können. Seitdem werden die Räumlichkeiten und das angrenzende Geländer immer mehr mit Leben erfüllt, was die vielen hier durchgeführten Veranstaltungen beweisen.

Durch das Aufstellen der Masten für die Ballfangnetze und die Ergänzung der Drainageleitung in der Grünfläche konnten nun auch die Baumaßnahmen für den Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus abgeschlossen werden. Damit haben auch die Kinder optimale Bedingungen zum Toben und Spielen.

Die Stadt Ruhla möchte sich an dieser Stelle bei den Kittelsthalern Vereinen, dem Feuerwehrverein, dem Sängerkranz Kittelsthal e.V., den Kittelsthaler Natur- und Heimatfreunde e.V., der Jagdgenossenschaft und der Kirmesgesellschaft für die vielseitige Unterstützung bedanken. Möge die Einrichtung für die Vereine und Einwohner auch in Zukunft Begegnungsstätte und Mittelpunkt der Freizeitaktivitäten bleiben.

Baumaßnahmen in der Otto-Böttinger-Straße

Am 09.Juni 2008 wird die Stadt Ruhla gemeinsam mit dem Trink- und Abwasserverband Eisenach-Erbstromtal mit den Baumaßnahmen in der Otto-Böttinger-Straße beginnen. Im Vorfeld wird die Ohra Hörselgas GmbH noch in dieser Woche ihren Leitungsbestand in diesem Bereich erneuern. Allerdings kann die Neuverlegung der Leitungen aus technischen Gründen nicht gänzlich ohne Einschränkungen durchgeführt werden. Die Baufirma versichert jedoch, den wichtigen Anliegerverkehr zu gewährleisten.

7. Naturparkfest am 14.Juni 2008

Wie in jedem Jahr findet am zweiten Samstag im Juni das Naturparkfest statt. Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden, gemeinsam mit dem Naturpark Thüringer Wald, dem Naturschutzzentrum "Alte Warth" sowie den heimischen Gewerbetreibenden, der ev. Kirchgemeinde und den Vereinen dieses Fest durchzuführen.

Viele Attraktionen warten auch in diesem Jahr wieder auf alle großen und kleinen Gäste. Mittelpunkt der Aktivitäten sind neben dem bunten Bühnenprogramm wie alljährlich die Naturparkspiele. Im Stationsbetrieb gibt es für Kindergruppen und Familien eine bunte Quizrunde mit Fragen aus der Natur und Umgebung, die vom Markt über den Naturerlebnispfad und das Museum führt. Viele tolle Preise sind wieder zu gewinnen.
Am Vormittag lädt unsere Kräuterfrau vom Mühlrain zu einer Kräuterwanderung in die Ruhlaer Berge ein, um die faszinierende Welt der Heilpflanzen vorzustellen.
Zusätzlich bietet in diesem Jahr das Umweltmobil die Möglichkeit, sich spielerisch über wesentliche Umweltthemen zu informieren. Sogar ein zahmer Uhu wird hier mit von der Party sein.
Das Wasserspielmobil lockt hoffentlich wieder viele Kinder zum Spielen und Entdecken ein. Eselreiten und Basteln, Wettsägen und Wettnageln runden den Nachmittag ab. Preise der Fleischerei Hofmann und der Getränke-Handlung Bierstein werden bei den Wettbewerben wieder vergeben.
Für eine besondere Überraschung am frühen Nachmittag wird wieder der Kirmesverein Ruhla sorgen. Lassen Sie sich überraschen! Danach steht ein historisches Rühler Essen im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten und schließlich wird zum Wettessen eingeladen … Mehr dazu in der nächsten Ausgabe der "Ruhlaer Zeitung".
Ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, einer Kindershow, der Preisvergabe und der Plumberband sorgt wieder für Abwechslung. Abends lädt die bekannte Band "Simple man" zum Sommernachtstanz ein.

Der Sonntag bietet dann ein ganz besonderes Programm.
Unter den altehrwürdigen Buchen des Dichterhains wird durch die Kirchgemeinde Ruhla ein Gottesdienst abgehalten, der ein besonderes Flair verspricht.
Am Nachmittag lädt die Ruhlaer Band "White Eagle" auf dem Markt zu einem Westernfest mit besonderen Überraschungen ein.

Herzlich willkommen allen Gästen aus Nah und Fern!
In den nächsten Ausgaben der "Ruhlaer Zeitung" informieren wir über weitere Details.


Eine gute Woche wünscht Ihnen
Bürgermeister Mario Henning