Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 16.09.2008 10:13

Verfahrensprobleme bei der Umsetzung der persönlichen Steueridentifikationsnummer


Seit dem 01.08.2008 erhalten alle Bürger in Deutschland ihre persönliche Steueridentifikationsnummer. Grundlage für die in der Steuer- ID gespeicherten Daten ist die Datenlieferung der kommunalen Verwaltungen. Große Probleme ergeben sich derzeit für die Meldeämter aus fehlerhaften Daten, die aber von diesen nicht zu verantworten sind. Die Ursachen für die fehlerhaften Daten sind vielfältig. Maßgeblich sollen softwaretechnische Probleme bei der Zusammenführung der Datenbestände aus den rund 5.300 Meldeämtern eine Rolle spielen. Die Bürger werden gebeten, sich bei fehlerhaften Daten an ihre Meldebehörde zu wenden. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis und werden uns bemühen, diese Probleme schnellstens, in Zusammenarbeit mit dem Bundeszentralamt für Steuern, zu lösen.



Henning
Bürgermeister