Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Mi 19.11.2008 14:45

Firmen im Erbstromtal - Starke Partner der Region

Am vergangenen Donnerstag waren viele Gäste zu Besuch in der Firma REV Ritter GmbH in Thal. Der Grund war wegweisend und optimistisch zugleich. Das neue vollautomatische Hochregallager sowie die neuen Nebengebäude wurden eingeweiht. Insgesamt 5 Millionen Euro investierten die Geschäftsführer Maria und Frank Ritter in das Werk IV des Mömbriser Stammbetriebes. Die Gäste, wie z.B. Staatssekretär Hermann Binkert, Landrat Reinhard Krebs und Ortsbürgermeister Karl-Josef Backhaus waren sich einig: hier wird Geschichte geschrieben, hier wird vor allem aber in die Zukunft investiert.
Der Bau des modernen Hochregallagers spiegelt das Vertrauen der Firma in den Standort Wartburgkreis wider. Hier geht es voran, hier zeigt sich eine solide Wirtschaftskraft mit Zukunftspotentialen. Die Firma Ritter ist ein starker Partner in der Region geworden. Herzlichen Dank dafür.

Die Erweiterung der Firma REV Ritter zeigt, wie durch klare Planung und durch hohes Engagement neue Investitionen möglich sind. Hier wird nicht gejammert, hier wird nach vorne geschaut.
Auch andere Firmen unserer Stadt folgen diesem Beispiel. Auf dem ehemaligen UWR-Gelände verfolgen wir mit Freude die Erweiterung der Firma Gebhardt Instruments. In Thal geht es auf dem Gewerbegebiet "Teichwiese" vorwärts.....

All diese Beispiele zeigen: es gibt keinen Grund zum Jammern. Trotz der komplizierten wirtschaftlichen Situation in Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, Wirtschaftsbetriebe zu stabilisieren, neu aufzubauen bzw. zu erweitern. Vielen Dank den einheimischen Gewerbetreibenden, die mit Engagement, Mut und Idealismus nach vorne schauen und das Risiko nicht scheuen, in unserer Stadt zu investieren.

Ich denke, Ruhla kann optimistisch in die Zukunft blicken.


Bürgermeister Mario Henning