Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Fr 15.05.2009

Zuwendung aus Landesmitteln für den Treffpunkt Familie in Ruhla

Großer Freude herrschte am 11. Mai 2009 bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Treffpunkt Familie in Ruhla:
Johanna Arenhövel, Gleichstellungsbeauftragte der Thüringer Landesregierung, überbrachte eine Zuwendung aus Landesmitteln an Frau Heike Walther, Leiterin des Treffpunktes. Gleichzeitig übermittelte sie herzlichste Grüße von Sozialministerin Christine Lieberknecht.

Landrat Reinhard Krebs übergab der Geschäftsführerin des Demokratischen Frauenbundes, Frau Hannelore Walz, gleich 2 Fördermittelbescheide.

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Frau Elke Wagner sowie der Landtagsabgeordnete Herr Gustav Bergemann und Ruhlas Bürgermeister, Herr Mario Henning, lobten die engagierte und vorbildliche Arbeit, welche im Treffpunkt Familie geleistet wird.
Als Ansprechpartner für Hilfesuchende in den verschiedensten Bereichen, bei der Kinderbetreuung und Feriengestaltung, Durchführung von vielfältigen Veranstaltungen für Familien, Kinder, Schüler und Senioren, sind die Mitarbeiter immer bereit, ihr Bestes zu geben.

So war dies ein Tag der hohen und wohlverdienten Anerkennung für die soziale Arbeit dieser Institution und zugleich Ansporn, sich auch weiterhin so fleißig und engagiert für die Belange unserer Bürger einzusetzen.