Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Mi 03.06.2009

Ruhla im Takt der Zeit

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Ruhla, Thal und Kittelsthal,

fünf Monate des Jahres 2009 sind nun schon vergangen. Aber es wurde bereits auch viel geschafft. Die Baustellen im Stadtgebiet gingen planmäßig voran. Den größten Baufortschritt zeigt natürlich unsere Turnhalle im Bermbachtal.


Baustellennachrichten Turnhalle Bermbachtal

Unsere "Großbaustelle" im Bermbachtal hat sich verändert. Mittlerweile wurde die hintere Hangsicherung abgeschlossen und die Arbeiten an der Halle selbst stehen nun bevor.
Die für den Rohbau zuständige Firm Mohr-Bau hat bereits in der vorletzten Woche mit den Gründungs- und Abdichtungsarbeiten begonnen. Die Abdichtung der hinteren Kellerwand soll bald abgeschlossen sein, so dass dann bereits mit der Herstellung der Punktfundamente begonnen werden kann. Ab 02.06.2009 wurde die Halle planungsgemäß für den Spiel-, Sport- und Trainingsbetrieb außer Betrieb genommen. Sie wird nun komplett beräumt. Anschließend werden sich dann die Rohbauarbeiten in der Halle anschließen.
Freuen wir uns an dieser umfassenden Baumaßnahme, die eine Investition in die Zukunft unserer Stadt, in unsere Schulen und Vereine darstellt.


Grüner Rasen in Thal erweitert

Auf Anregung des Ortschaftsrates Thal und entsprechend der Nachfrage der Thaler Bevölkerung wurde der Grünen Rasen auf dem örtlichen Friedhof erweitert. Nunmehr ist es auch möglich, auf einer Stele an die Verstorbenen zu erinnern.
Bei den Erweiterungsarbeiten wurden natürlich keine Umbettungen vorgenommen. Auch ändert sich an der Anonymität der Beisetzung nichts. Nur bei Wunsch der Hinterbliebenen wird der Namenszug durch den Steinmetzbetrieb Kaufmann aus Schmerbach erstellt und befestigt. Die Kosten betragen für jeden Buchstaben 9,00 € und 50,00 € für das Anbringen am Stein. Die Rechnungslegung erfolgt durch die Firma Kaufmann selbst. Haben Sie den Wunsch, diese Möglichkeit zu nutzen, dann informieren Sie sich bitte bei der städtischen Friedhofsverwaltung (036929/79520).


Nun wünsche ich Ihnen eine gute Woche

Ihr Bürgermeister Mario Henning