Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Do 13.08.2009

Ruhla im Takt der Zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der letzten Woche gingen für viele Schüler und Schülerinnen die Sommerferien zu Ende. Die ABC-Schützen erhielten ihre langersehnten Zuckertüten.

Wie gut, dass in unserer Stadt so hervorragende Bedingungen für die heranwachsende Generation und damit für unsere Zukunft geschaffen wurden.
Unsere altehrwürdige und in neuem Glanz erstrahlende Breitenbergschule erfüllt ebenso wie die Grundschule in Thal wieder fröhliches Leben. Viele Schüler aus der gesamten Region besuchen unser Albert-Schweitzer-Gymnasium. So ist nun nach den Ferien mit den Schulbussen auch wieder richtig Leben in unsere Stadt eingekehrt.

Sicher ist bis zur Fertigstellung der neuen Turnhalle noch Improvisationstalent gefragt. Letztendlich entstehen aber mit ihrer Fertigstellung im nächsten Jahr, der fast abgeschlossenen Renovierung der Bibliothek und der geplanten Sanierung des Kulturhauses - natürlich auch in Verbindung mit einem regen Vereinsleben - die besten Voraussetzungen für einen attraktiven Bildungsstandort Ruhla.

Aber nicht für alle Menschen brachte der Sommer Ruhe und Erholung. Die Baufirmen nutzen die letzten Wochen, um die begonnenen Bauvorhaben fortzuführen.


Kindertagesstätte "Krümmespatzen"
Die Bauarbeiten im Kindergarten werden in dieser Woche weitestgehend abgeschlossen. Mit dem Fenstereinbau in ca. 14 Tagen können die restlichen Arbeiten im Gebäude und an der Fassade fertiggestellt werden. Es ist geplant, die Fenster werden an den Wochenenden einzusetzen, damit ein weitestgehend störungsfreier Tagesablauf unserer Kinder gewährleistet ist. Seit Montag dieser Woche sind alle Krümmespatzen wieder in ihrer Einrichtung. Mit kleinen Einschränkungen ist zwar noch zu rechnen. Die Kinder freuen sich jedoch schon darauf, ihre sanierten Räumlichkeiten wieder zu beziehen.

Turnhalle Bermbachtal
Derzeit werden die Treppenläufe und Podeste im Bereich des Seiteneinganges eingeschalt und betoniert. Die neuen Entwässerungsleitungen werden unterhalb des Kellerfußbodens verlegt. Der Stahlbau wird zum 18.08.2009 fertiggestellt, so dass die Köcherfundamente in dieser Woche vergossen werden können. Ziel ist, dass der komplette Rohbau bis Anfang September abgeschlossen sein wird.

Neubau Erbstrom "Ottenshof"
Am 10.08.2009 wurde im Baubereich des Ottenshofes mit dem Rückschnitt des Baum- und Buschbewuchses begonnen. Der Verkehr wird an der Baustelle durch Einschränkung der Fahrbahnbreite weiterhin im Einbahnstraßenverkehr über den "Dornsenberg" geführt.
Ein Beweissicherungsverfahren der Gebäude unmittelbar im Baubereich ist eingeleitet. Der zuständige Mitarbeiter wird sich mit den Grundstücksbesitzern kurzfristig in Verbindung setzen. Wir bitten Sie deshalb, das Betreten Ihrer Grundstücke zu gewähren.

Forsthaus Thal
Die Sanierungsarbeiten am Fachwerk auf der südliche und westlichen Fassade sind abgeschlossen. Nachfolgend werden derzeit noch die Putz- und Malerarbeiten durch die Firmen Pfeiffer und Kaddatz durchgeführt. Bis zum 31.08.2009 soll die Maßnahme abgeschlossen sein.


Baumaßnahme der OHRA Hörselgas im Ortsteil Thal, Am Wolfsberg

Entgegen der bisherigen Auskunft der OHRA Hörselgas GmbH zur Aufrechterhaltung des Fahrverkehrs während der Baumaßnahme zur Erneuerung der Gasleitung im Bereich "Am Wolfsberg" 1 - 14 und 32 - 45 müssen die Arbeiten nun doch unter Vollsperrung des Fahrverkehrs ausgeführt werden.
Der Grund dafür ist, dass der unterirdische Bauraum nicht geordnet ist und Leitungen vorgefunden wurden, die nicht in den Bauunterlagen vermerkt waren.
Die Vollsperrung wird jedoch nach Aussage des Bauunternehmens nur während der täglichen Arbeitszeit aufrechterhalten. In den Abendstunden und an den Wochenenden kann die Straße befahren werden, da die Kabelgräben dann geschlossen und aufgeschottert werden.
Wir bitten insbesondere die Anwohner um Verständnis.

Weitere Informationen zu unserer Stadt finden Sie unter www.ruhla.de.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wünsche Ihnen weiterhin einen angenehmen Sommer und allen Schülern und Schülerinnen einen guten Start in`s neue Schuljahr.

Es grüßt Sie

Ihr Hans-Joachim Ziegler
Stellvertretender Bürgermeister