Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Mo 12.04.2010

Ruhla im Takt der Zeit

Frühjahrsputz 2010 - Aktion "Für eine saubere Stadt Ruhla"

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Rahmen unserer alljährlichen Aktion "Für eine saubere Stadt Ruhla" rufen wir alle engagierten Mitbürger zum Mitmachen auf.
An dieser Aktion können alle Bürger und Bürgerinnen teilnehmen, sei es als Einzelpersonen, Familien, Vereine, Hausgemeinschaften, Stammtische, Freundeskreis, Schulen, Kindergärten, Betriebe, Feuerwehren, Fraktionen, Kirchgemeinden etc.

Im Zeitraum vom 19. April bis 24. April 2010 soll der Frühjahrsputz in Ruhla, OT Thal und OT Kittelsthal stattfinden.
Als Säuberungsobjekte kommen alle Flächen in Frage, die von jedermann einsehbar sind und durch Benutzer, Bewohner und Passanten verunreinigt wurden sind, wie z.B. Spielplätze, Schulhöfe, Sportanlagen, Vereinsgebäude, Straßengrün, Straßenzüge, Häuser, Häuserblocks, Parkanlagen, Grünanlagen, Rast- und Parkplätze, Schulen, Kindergärten und vieles andere mehr.
Ziel ist es, die Attraktivität des Ortes zu erhalten, auszubauen und durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen die Bürger für diesen Problemkreis zu sensibilisieren.

Für die Entsorgung notwendige Abfallsäcke stellt die Stadtwirtschaft oder der Sachbereich Öffentliche Ordnung zur Verfügung.
Der bei der Aktion angefallene Unrat kann während der regelmäßigen Dienstzeiten in der Stadtwirtschaft bis einschließlich 26. 04. 2010 entsorgt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Entsorgung durch die Stadtwirtschaft telefonisch anzumelden.
Die Abnahme von Sondermüll (Altöl und dergleichen), organischen Abfällen, Zweigen und Grasschnitt erfolgt nicht. Bei Entsorgung von Sondermüll bitten wir, die Schadstoffkleinmengensammlung des Abfallwirtschaftszweckverbandes im Mai 2010 zu nutzen.
Wir appellieren an das Verständnis der Bürger, dass nur Unrat aus der Aktion entgegengenommen wird. Hausmüll und privater Unrat wird nicht entsorgt.
Sehr geehrte Einwohner, bitte unterstützen Sie unsere Aktion und helfen Sie mit, die Stadt Ruhla mit ihren Ortsteilen noch attraktiver zu gestalten.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Baumbach, Sachbereich Öffentliche Ordnung, unter Telefon 036929 82851 sowie Herr Köchler, Stadtwirtschaft unter Telefon 036929 79520 zur Verfügung.

Vielen Dank!

Ihr Bürgermeister Mario Henning