Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 31.05.2011 14:00

Ruhla im Takt der Zeit

Schwimmbadsaison 2011 in Thal beginnt am 4. Juni

Endlich ist es wieder so weit. Alle Bade- und Sonnenhungrigen können ab 4. Juni 2011 wieder das Schwimmbad Thal besuchen. Alles ist vorbereitet, um den Gästen schöne und erholsame Stunden zu bieten. Der Spielplatz wurde neu hergerichtet, ebenso wie das Volleyballfeld.
Fast aber hätte die Eröffnung nicht stattfinden können. Randaliersüchtige hatten sich in der Nacht zum Sonntag Zutritt zum Bad verschafft und haben ihre offenbar überschüssigen Kräfte in Zerstörung umgesetzt. So wurde ein schwerer Geräteträger in Wasser geworfen, dazu ein 8m langer Fahrradständer und steinerne Abfallkübel. Diese Tatsache macht nicht nur wütend, sondern auch sehr traurig, da die Arbeit vieler und das Gemeinwohl unserer Stadt auf diese Art und Weise schändlich missachtet werden. Doch wer anderen schadet, schadet sich im Endeffekt selbst. Eine Anzeige wurde erstattet.
So gilt mein Dank all denen, die mit geholfen haben, das Bad wieder in Ordnung zu bringen. Allen voran möchte ich die Freiwillige Feuerwehr nennen, die noch am Sonntag an Ort und Stelle war und mit schwerem Gerät das Bad beräumten.

So hoffe ich nun, dass einer erholsamen und sonnigen Badesaison nichts mehr im Wege steht und wünsche allen Gästen einen guten Aufenthalt in unserem Thaler Schwimmbad.

Ortsdurchfahrt Am Dornsenberg vor Fertigstellung

Bald ist es geschafft. Die Ortsdurchfahrt im Bereich "Am Dornsenberg" wird noch Mitte des Jahres fertig gestellt sein. Schon kann man erkennen, wie schön sie einmal aussehen wird. Die Lindenallee und der Karolinenpark säumen die Straße und geben ihr fast das Bild einer Allee.
Die Gehwegbereiche sind bereits angelegt und die Straßenoberfläche wurde in dieser Woche hergestellt. So wurde am Montag die Bindeschicht eingebracht, am Dienstag dann die Deckschicht. Besonders freut es uns, dass mini-a-thür nun auch eine Zufahrt bekommen hat. So ist die Werkstatt mit der Hausausstellung auch an die neue Durchfahrtsstraße angebunden.
In den nächsten Wochen werden nun noch die Nebenanlagen fertig gestellt, das heißt, die Gehwege und Parkflächen im oberen Bereich werden gepflastert. Die endgültige Bepflanzung erfolgt dann im Herbst entsprechend der Witterung.

Der Abschluss dieser Maßnahme wird dann aber auch gleichzeitig der Startschuss für den Beginn des allerletzten Bauabschnittes unserer Ortsdurchfahrt sein: die Altensteiner Straße. Dies wird noch einmal ein Kraftakt werden. Aber dann hat es sich gelohnt, denn die ganze Stadt hat dann eine neue Ortsdurchfahrt, eine gut funktionierende Lebensader für Einwohner, Gäste und Gewerbetreibende.

Waldbrandwarnstufe III fordert hohes Verantwortungsbewusstsein

Aufgrund der extrem trockenen Witterung wurde am 27. Mai 2011 vom Thüringer Forstamt Marksuhl die Waldbrandwarnstufe III ausgerufen. Das bedeutet hohe Waldbrandgefahr in allen Bereichen des Forstamtes. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, im Wald und in den angrenzenden Gartenbereichen die entsprechende Vorsicht walten zu lassen.

Naturparkfest am Samstag, dem 4. Juni 2011, mit Regionalmarkt und Naturparkspielen

Die Kinder freuen sich besonders auf den bunten Nachmittag auf dem Markt. Auf ihre erwartungsvollen Fragen können wir antworten: Ja, wir haben es wirklich wieder geschafft, das Wasserspielmobil hierher zu holen - ebenso wie das Umweltmobil mit Uhu Ben. Auch eine Hüpfburg wird wieder da sein und ebenso die Feuerwehr mit ihrem Schlauchboot in der Wasserrinne und den Feuerwehrautos. Viele weitere Attraktionen warten auf die Kinder und Erwachsenen. Die Naturparkspiele mit einem bunten Fragequiz u.a. zum Naturpark Thüringer Wald, der Natur des Jahres usw., mit Wettsägen und Wettnageln wurden auch wieder organisiert - und viele tolle Preise werden hier wieder an Kindergruppen und Familien und die Gewinner der Einzelwettkämpfe vergeben. Sponsoren sind die Fleischerei Hofmann und Fa. Bierstein, die Greifenwarte, der Naturpark Thüringer Wald, die Gemeinde Schweina, die Stadt Ruhla und der Rennsteiggarten Oberhof. Kommen Sie und machen Sie mit! Viel Spaß und Interessantes wird auf Sie warten.

Umrahmt wird alles von Sunshine Brass - einer Straßenjazzband erster Klasse und Tanzkindern aus Ruhla und Barchfeld. Den abendlichen musikalischen Ausklang übernimmt Jörg Amstein.
Wir freuen uns aber auch, ab 10.00 Uhr viele regionale Produkte auf dem Markt anbieten zu können. Ein Holzofenbäcker und ein Käsestand warten ebenso auf Sie wie heimische Liköre und Weine und vieles mehr.
Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie am Samstag auf den Ruhlaer Marktplatz.

Weitere Infos finden Sie auf unsren Plakaten sowie unter www.ruhla.de / Veranstaltungen.



Eine gute Woche wünscht Ihnen

Ihr Bürgermeister Mario Henning