Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 13.03.2012

Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

Ralf Schuhmann und Peter Montag mit Medaille "Dank und Anerkennung" geehrt

Ehrenamt wird in Ruhla groß geschrieben. Die fast 40 Vereine der Stadt sind dabei äußerst aktiv. Ihre Akteure treffen sich nicht nur zur Freizeitbeschäftigung. Viele von Ihnen scheuen weder Kraft noch Mühe, um verschiedenste Aktionen in ihrer Heimatstadt zu unterstützen und sich in städtische Prozesse als Partner einzubringen.

Zwei Menschen, die sich in diesem Sinne viele Jahre als Fördervereinsvorsitzende einen Namen gemacht haben, wurden deshalb am 25. Februar 2012 im Ruhlaer Rathaus ausgezeichnet: Ralf Schuhmann und Peter Montag.


Als Vorsitzender des Fördervereins der Breitenbergschule arbeitete Ralf Schuhmann bis zu dessen Auflösung im Jahr 2011 effektiv und zielorientiert an der Seite der Schule. Mit großem Engagement betreute er viele schulische Aktionen und trat für die Grundschule ein, wo es nur ging.

Herr Peter Montag war ebenfalls bis 2011 Vorsitzender des Fördervereins Ruhlaer Gymnasium e.V.. Mit der ihm eigenen Präzision führte er den Verein und stand bei vielen Entwicklungen des "Campus Ruhla" fest an der Seite des Gymnasiums und der Stadt Ruhla.

Beiden Männern gebührt unser herzlicher Dank. Als Würdigung für ihre hervorragende ehrenamtliche Arbeit wurden Sie nun mit der Ehrenmedaille "Dank und Anerkennung" der Stadt Ruhla ausgezeichnet. Wünschen wir beiden Akteuren weiterhin persönlich viel Gesundheit und Wohlergehen.

Bürgermeister Mario Henning