Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 10.07.2012

Ruhla im Takt der Zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

viele Gäste, die nach Ruhla kommen, schauen sich unsere Stadt und unsere Region an und sagen: "Oh, ist es schön hier." Wir selbst nehmen dies oft nicht wahr, denn unter der alltäglichen Hektik geht der Blick für das Schöne oft verloren.

Ruhla, Thal und Kittelsthal sind schön, ob bei Sonnenschein oder Schneefall. Selbst der Sommernebel hat seine Reize. Die Stadt hat sich herausgemacht. Es ist kein Vergleich mehr zu früher. Aber die Gegenwart ist immer ein Produkt der Vergangenheit. So möchte ich diese Gelegenheit nutzen und allen Menschen, die hier gewirkt und gelebt haben, ausdrücklich danken - für die geleistete Arbeit, für das Engagement in Vereinen, Verbänden und Institutionen, für das ungenannte Ehrenamt, für das Miteinander, einfach für die Liebe zu ihrer Heimatstadt.

Seebach vereidigt Bürgermeisterin

Gestern wurde in Seebach die neue Bürgermeisterin vereidigt. Frau Maritta Nagel steht nun an der Spitze des Ortes. Ich wünsche ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute, eine gute Amtszeit im Sinne der Bürgerinnen und Bürger und viel Kraft für die Amtsgeschäfte. Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Seebach und viele gemeinsame zukunftsorientierte Projekte.
Herzlichen Dank auch noch einmal Kurt Kästner. Er war lange Jahre die Seele von Seebach und hat sich nun seinen Ruhestand verdient. Alles Gute, lieber Kurt!

Schwimmbäder warten auf Sommergäste

Auch wenn sich der Sommer bisher etwas durchwachsen zeigt, sind doch die Wassertemperaturen mit über 20 °C mittlerweile für unsere Region ziemlich hoch. So möchte ich Sie ermutigen, doch einmal unsere Schwimmbäder in Ruhla oder Thal zu besuchen, die bestens auf die Besucher vorbereitet sind. Auch bei bedecktem Himmel lässt sich die eine oder andere Bahn schwimmen - ich verspreche Ihnen, es lohnt sich.

Ruhlaer Feste und Feiern

Wie in all den vergangenen Jahren haben sich die Vereine Ruhlas wieder viel Arbeit gemacht und für fast jedes Wochenende ein Fest vorbereitet.
Am vergangenen Wochenende durfte ich beim Kirmesantanz in Thal schon viel Fröhlichkeit erleben und stellte mich tapfer allen ausgelassenen Ritualen.

Am kommenden Wochenende wartet das Scharfenburgfest auf viele Gäste. Ein buntes Programm ist wieder vorbereitet. Das herrliche Ambiente der Scharfenburg ist unverwechselbar. Wünschen wir uns schönes Wetter und ein gelungenes Fest.

Am Wochenende darauf lädt die 2. Ruhlaer Kirchennacht mit einem bunten Programm in alle Kirchen ein. Gleich darauf folgt am letzten Wochenende im Juli die Rühler Kirmes.

Ich persönlich bedanke mich bei allen Aktiven, die wieder die ehrenamtliche Arbeit und die Verantwortung für solche großen Veranstaltungen übernommen haben. Schon jetzt freue mich auf die Feste und ebenso auf die Gelegenheit, mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gute Woche

Ihr Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler