Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Do 09.08.2012

Ruhla im Takt der Zeit


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch wenn dieser Sommer nicht gerade den Vorstellungen einer warmen, angenehmen Urlaubszeit entspricht, hat die Feierlaune in unserer Stadt nicht nachgelassen. Nach einer wunderbaren Kirmes und einem traditionell gefeiertem Schützenfest mit Krönung des neuen Königspaares konnte endlich auch das Neptunfest ( auch Poseidonfestspiele genannt) wieder Anfang August durchgeführt werden. Am kommenden Wochenende wartet das Alexanderturmfest an der Hubertushauswiese auf unseren Besuch. Auch wenn leider der Alexanderturm selbst noch nicht wieder begehbar ist, wird es sicherlich wieder eine angenehme und lustige Waldpartie mit viel Spaß und Freude werden.
Der Turm selbst wird noch immer statisch untersucht, um die notwendigen Maßnahmen optimieren zu können. Sicher ist es jedoch, dass wir versuchen werden, so schnell wie möglich klare Aussagen von den entsprechenden Büros zu bekommen, um den Turm - ein Wahrzeichen unserer Stadt - bald wieder begehbar machen zu können. Vielen Dank den vielen Spendern, die bisher ca. 8.000 € für die Sanierung des Turmes gegeben haben.

Trotz aller positiven Berichterstattung gibt es auch bedenkliche Nachrichten. Wer am Wochenende offenen Auges durch unsere Stadt gegangen ist, hat sicherlich bemerkt, dass im Zentrum Ruhlas und auf dem Schulhof des Gymnasiums Papierkörbe, Blumenkübel und Bänke umgeworfen worden. Es ist nicht zu verstehen, warum solch eine Randale betrieben wird.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, unsere Stadt wird hier geschädigt. Helfen Sie mit, dass in Ruhla solche Dinge nicht wieder vorkommen. Wir wollen in Ruhla Sicherheit für unsere Kinder und alle Bürger, gegenseitiges Vertrauen und eine gute Ausstrahlung für alle Gäste und Wanderer. Mit solchen Aktionen werden alle geschädigt. Lassen Sie uns also gemeinsam für eine schöne und lebenswerte Stadt eintreten.

Nun wünsche ich Ihnen eine sommerlich schöne Woche

Ihr Bürgermeister
Hans-Joachim Ziegler

PS.: Bilder von den vergangenen und kommenden Festen würden wir gerne auf unserer Homepage www.Ruhla.de veröffentlichen. Gerne können Sie die Fotos an tourist@ruhla.de senden