Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Do 15.11.2012

Ruhla im Takt der Zeit

Glückwünsche an Thüringer Landestrachtenverband und Sportler des Jahres


15 Jahre Thüringer Landestrachtenverband


Am Samstag wurde im Festsaal der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt Rückblick auf 15 erfolgreiche Jahre des Thüringer Landestrachtenverbandes gehalten.

Als Bürgermeister der Stadt Ruhla, die im Jahr 1999 Ausrichter des 4. Thüringer Landestrachtenfestes war, konnte ich dieses Jubiläum der besonderen Art miterleben. Begleitet wurde ich von zwei Rühler Trachtenpaaren in der Festtagstracht, die 2007 mit der Auszeichnung " Tracht des Jahres" in Deutschland geehrt wurde.
Bühnenreif rezitierte der Vorsitzende Knut Kreuch gemeinsam mit seiner Frau und seiner 15 jährigen Tochter was es bedeutet, 15 Jahre Trachtenbewegung in Thüringen gestalten zu dürfen.

Es war eine Freude und Augenweide, so viele bunte Thüringer Trachtenträger in Feierlaune zu erleben.
Mein Dank gilt hier auch den Mitgliedern von "Alt - Ruhla", die seit 1990 aktiv auch die Trachtenbewegung in Thüringen mit gestalteten und im Vorstand des Thüringer Landestrachtenverbandes immer noch aktiv mitwirken.
Auch die musikalische Umrahmung war etwas ganz besonderes, denn die echten Thüringer Dudelsackpfeifer brachten bekannte Melodien zu Gehör.


Sportlerehrung in der Wartburgsparkasse Eisenach

Am vergangenen Freitag lud der Kreissportbund traditionell zur Ehrung von erfolgreichen Sportlern und Mannschaften des Jahres ein.
Besonders die Jugendarbeit wurde hier positiv erwähnt, die von vielen Sportvereinen des Wartburgkreises in vorbildlicher Art und Weise geleistet wird.
Die Ruhlaer TSG durfte sich hier besonders angesprochen fühlen. Viele Nachwuchssportler wurden geehrt. So zum Beispiel Sebastian Bradatsch (Skisprung), Alexander Eccarius (Biathlon/ TSG) und Melanie Eccarius (Biathlon / TSG). Klaus Baacke nahm als Trainer stellvertretend für Sebastian Bradatsch, der sich z.Z. in Wettkampfvorbereitung befindet, die Ehrung entgegen. Als Nachwuchsmannschaft des Jahres wurde das Schülerteam der TSG Ruhla im Skispringen - Nordische Kombination ausgezeichnet (Janne Gebstedt, Tommy Haasch, Janik Ostertag). Mit dabei war auch Ingrid Keiderling, die als Vorstandsmitglied des KSB eine Laudatio für Ursula Schuster (94) aus der Seniorensportgruppe hielt.

Herzlichen Glückwunsch allen ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern. Ich wünsche weiterhin viel Ausdauer, Freude und große sportliche Erfolge bei der Ausübung des Wintersports.

Eine gute Woche wünscht Ihnen allen

Ihr Hans-Joachim Ziegler
Bürgermeister