Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Mi 12.12.2012 10:45

Ruhla im Takt der Zeit

In Ruhla weihnachtet es

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ruhla ist tief im Schnee versunken. Aber nicht nur dadurch merkt man, dass Weihnachten vor der Tür steht. Die vielen Veranstaltungen in der Adventszeit lassen die Herzen höher schlagen in der Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Ruhlaer Weihnachtsmarkt mit Quadumzug sorgte für viel Freude

Seit dem Landestrachtenfest 1999 scheint der gute Draht zu Petrus zu funktionieren. Viele große Veranstaltungen wurden seitdem mit gutem Wetter gesegnet - so auch unser Weihnachtsmarkt am vergangenen Samstag.

Man hatte das Gefühl, ganz Ruhla ist auf den Beinen.
Weihnachtsmänner, Engelchen und andere winterliche Figuren auf ihren einmalig schön geschmückten Quads brachten den Weihnachtsmann zum Markt. Dort warteten schon die Kinder mit leuchtenden Augen auf ihre Geschenke.
Das ist die Ruhlaer Weihnacht - seit einigen Jahren originell und einmalig anders.

Herzlichen Dank allen, die Ruhla an diesem Samstag zum Erlebnis werden ließen, die Kinder zum Lachen brachten und ein Schmunzeln in die Gesichter der Erwachsenen zauberten. Herzlichen Dank allen Quadfahrern, die zum Teil weit herkamen, um in Ruhla, Eisenach, Thal und Kittelsthal Freude zu verbreiten und sogar die Kinderstation des Eisenacher St. Georg Klinikums besuchten.
Danke allen Musikern (den Erbstromtalern und dem Kittelsthaler Posaunenchor), den Versorgern (Fleischerei Hofmann, Fa. Bier-Stein, der ev. Kirchgemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, der Kräuterfrau vom Mühlrain Ilse Lena Böttinger und dem Kräuterhexchen Steffi Goldmann), den treuen Händlern und den engagierten Ruhlaer Bürgerinnen wie z.B. Ivonne Frommann sowie Florian Meyfahrt mit seinem Puppenspiel, die uns alle seit Jahren zuverlässig unterstützen und bereits zu engen Partnern geworden sind.
Danke allen Organisatoren im Hindergrund und natürlich unserem Weihnachtsmann Kaschtin, ohne den es in Ruhla keine Weihnacht gibt.

Viele eindrucksvolle Bilder vom Weihnachtsmarkt finden Sie unter www.ruhla.de / Fotogalerie.

Freuen wir uns schon jetzt auf einen ebenso fröhlichen Weihnachtsmarkt im Jahr 2013.

Adventskonzert im Ruhlaer Tabakpfeifenmuseum

Am Sonntag schüttelte Frau Holle dann schon fast zu stark ihre Betten aus, so dass die meisten Menschen lieber am warmen Ofen sitzen blieben, anstatt sich in den Schneesturm zu wagen. Trotzdem kamen die Musiker der Fidelrunde "Bundweis" mit weihnachtlichen Weisen ins Museum. Die anwesenden Gäste wurden für ihren Mut belohnt - ein fröhlicher und besinnlicher Nachmittag wurde geboten. Herzlichen Dank allen, die unserem Museum die Treue bewahren.


Adventskonzerte am kommenden Wochenende

Am Freitag, dem 14.12. 2012, verspricht die "1. Rühler Bergweihnacht" in der Concordiakirche einen unterhaltsamen Abend. Viele Ruhlaer gestalten gemeinsam ein weihnachtliches Programm. Lassen Sie sich überraschen von den Darbietungen der "Rühler Lüter", vieler Ruhlaer Kinder und Musiker. Das ist Weihnacht einmal ganz traditionell.

Am Samstag, dem 15.12.2012, öffnet dann die Trinitatiskirche ab 15.00 Uhr ihre Pforten.
Ein gemütlichen Nachmittag bei Glühwein und Kuchen steht ebenso auf dem Programm wie die Eröffnung der Fotogalerie "Leben erleben - Fotos und mehr" mit Silvia Rost und die Versteigerung eines Gemäldes von Lutz Moik zugunsten der Sanierung der alten Knauforgel. Krönender Abschluss wird um 19.00 Uhr das Adventskonzert sein, das die bekannte Pianistin Monica Ripamonti Taylor mit Werken von J.S. Bach, L. van Beethoven, F. Schubert und F. Chopin darbietet.

Ein wunderbares Wochenende wartet auf uns - lassen Sie uns gemeinsam diese schönen Traditionen bewahren und dankbar die Vorweihnachtszeit genießen.

Seniorenweihnachtsfeier am Dienstag, dem 18.12.2012

Im Hotel Thalfried findet am Dienstag, dem 18.12.2012, unsere traditionelle Seniorenweihnachtsfeier statt. Das Duo Thomasius wird wieder ein wunderbares Programm für die Ruhlaer, Thaler, Kittelsthaler und Seebacher Seniorinnen und Senioren auf die Bühne zaubern. Busse fahren wie in den letzten Jahren um 14.00 Uhr (Seebach) und 14.30 Uhr (Ruhla) von den üblichen Haltestellen ab. Details finden Sie unter www.Ruhla.de, in der RZ letzter Woche und auf den aushängenden Plakaten.


Herzlichen Glückwunsch für 20 Jahre UrlaubCenter Ruhla

Seit 20 Jahren berät Frau Ulla Pardex mit ihrem Team die Bürgerinnen und Bürger Ruhlas über die besten Reiseangebote in der ganzen Welt. Das UrlaubCenter Ruhla ist aus unserer Stadt nicht wegzudenken - sind doch die Ruhlaer schon immer ein reiselustiges Völkchen gewesen und nutzen gerne diese Angebot.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Jubiläum! Wir wünschen auch weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Vermittlung von Reisen rund um unseren Globus und persönliches Wohlergehen.


Hinweise zum Winterdienst

Es wird wieder ein anspruchsvoller Winter werden, der uns bevor steht.
Er verlangt wie in den letzten Jahren sowohl von den Bürgern, als auch von der Stadtwirtschaft Ruhla hohen Einsatz. Der Winterdienst war in den letzten Tagen ständig im Einsatz. In dieser Woche ist es aufgrund der hohen Schneeberge an den Straßenrändern bereits vorgesehen, Schnee an verkehrstechnisch kritischen Stellen abzufahren. Bitte fahren Sie vorsichtig und parken Sie nicht an Engstellen. Verbringen Sie bitte auch kein Eis und Schnee von privaten Grundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum. Hier würden Gefahrenquellen geschaffen, die der Allgemeinheit schaden.
Die Witterungssituation verlangt ebenfalls, wie in den letzten Jahren, an kritischen Straßen Verkehreinschränkungen bzw. Einbahnstraßenregelungen vorzunehmen. Wir bitten, diese zu beachten.
Ich möchte Sie aufrufen, nach dem Prinzip der Gemeinschaft zu handeln. Hier ist jeder aufgefordert, mitzumachen und jeder aufgerufen, Rücksicht auf die anderen Bürgerinnen und Bürger zu nehmen. Lassen Sie uns gemeinsam die Aufgabe "Winter" angehen.


Einen besinnlichen 3. Advent und viel Freude bei allen Veranstaltungen sowie beim Wintersport in der Loipe wünscht Ihnen Ihr

Hans-Joachim Ziegler
Bürgermeister