Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 27.08.2013

Ruhla im Takt der Zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das vergangene Wochenende war sehr ereignisreich. Nicht nur die Schuleinführung stand auf dem Programm, auch das Neptunfest und der "Tag der offenen Tür" in der neuen Ferienhauslichtung lockten viele Menschen an.

Tag der offenen Tür in der Ferienhauslichtung

Ein Traum geht in Erfüllung. Das ehemalige Bungalowdorf, an dem die Ruhlaer Bürger emotional stark hingen und was nach der Wende leider verfiel, wird nun wieder seiner Bestimmung zugeführt. Der Abriß und die Beräumung des Geländes sind abgeschlossen, die Rohbauten der ersten Ferienhäuser und der Rezeption stehen bereits und die Erschließung ist in Arbeit.

Am Samstag, dem 24.08.13, fand der "1. Tag der offenen Tür" statt, zu dem die Betreiber der Ferienhauslichtung GmbH Jens Mörstedt und Jan Weigel herzlich einluden. Viele Ruhlaer kamen, um sich das Gelände und das Entstehen der neuen Ferienhaussiedlung zu betrachten.

Mit der Ferienhauslichtung wird unserer Stadt wieder ein Stück Identität zurückgegeben. So bedanken wir uns bei den Bauherren und wünschen der Einrichtung für die Zukunft alles Gute.

Neptunfest bei Sonnenschein

Petrus hatte ein Einsehen und schickte am Samstag viele Sonnenstrahlen in das Ruhlaer Waldbad. Der Förderverein Ruhlaer Schwimmbad und der Jugendclub "Freetime" hatten wieder keine Mühe gescheut, um ein zünftiges Fest zu organisieren. Herzlichen Dank allen Aktiven und Gästen für diesen gelungenen Nachmittag.

Schuleinführung

Während einer wunderbaren Schuleinführungsfeier im Seebacher Klubhaus wurden am Samstag die Erstklässler begrüßt. In dieser Woche beginnt nun für die Kleinen der Schulalltag. Wünschen wir Ihnen alles Gute und ein frohes Lernen in unserer Grundschule. Die Autofahrer bitte ich, besonders Rücksicht auf die Kinder zu nehmen und das Fahrverhalten vor allem in der Nähe der Schule entsprechend anzupassen.

Thüringer "Tag des Brauchtums" in Wechmar

Bunte Trachten, Mundarten und Lieder - all das stand am Sonntag ab 11.00 Uhr im Mittelpunkt des Brauchtum -Treffens im Studnitzhaus in Wechmar. Das Thema Ruhlaer Mundart wurde durch einen wissenschaftlichen Vortrag von Lotar Köllner unterstrichen. Mundartlieder und Schnorren wurden vorgestellt. Neben Alt Ruhla waren u.a. Vertreter aus dem Eichsfeld, aus Steinbach, aus Arnstadt und viele andere dabei. Eine Ausstellung zu Thüringer Trachtenhochzeiten begeisterte die Besucher.

Freibad Thal schließt am 2.September

Der Sommer geht nun langsam zu Ende und der Altweibersommer mit seinen kalten Nächten zieht ein. Nach einer überaus sonnigen und warmen Badesaison werden wir nun ab 2.September 2013 das Thaler Freibad schließen. Bis zum nächsten Jahr wird es dann bauliche Veränderungen geben, denn das Sport- und Freizeitzentrum soll bis zur nächsten Badesaison fertiggestellt sein.
Vielen Dank allen Gästen, die in diesem Jahr unser Bad wieder so zahlreich nutzten.


Eine gute Woche wünscht Ihr Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler