Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 08.10.2013 10:51

Ruhla im Takt der Zeit

Tag der Deutschen Einheit gemeinsam begangen

Traditionell feierten auch in diesem Jahr Schalksmühle und Ruhla gemeinsam den Tag der Deutschen Einheit. Ruhlas Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler folgte in diesem Jahr der Einladung von Jörg Schönenberg, Bürgermeister von Schalksmühle, und besuchte am 3.Oktober die Partnerstadt.
In der evangelischen Kirche Heedfeld fand um 11.00 Uhr eine Festveranstaltung statt. Nach den Worten der Pfarrerin Doris Korte schlossen sich die Festreden der beiden Bürgermeister an. Jörg Schönenberg sprach über die geschichtlichen Ereignisse, die 1961 zur Teilung Deutschlands führten, und die Zeit danach bis zum Mauerfall 1989. Ruhlas Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler beschrieb seine persönlichen Erfahrungen in der Zeit der Wende und betonte, dass die friedliche Revolution ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte Deutschlands war.
Nicht zu vergessen ist, dass mit der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten ebenfalls alle Voraussetzungen für ein wirtschaftlich und politisch starkes Europa geschaffen wurden. Hier liegen unsere Chancen für eine friedliche und gute Zukunft, die wir gemeinsam nutzen sollten.
Die Veranstaltung wurde vom Fun-Orchester der Musikschule Schalksmühle mit Jazzmusik umrahmt.
Der Feierstunde in der Kirche folgte ein Empfang mit allen Beteiligten im Gemeindehaus Heedfeld.
Im nächsten Oktober 2014 dürfen wir wieder Bürgermeister Schönenberg in Ruhla begrüßen. Bis dahin werden sich die beiden Partnerstädte sicher aber noch oft treffen. Fest steht bereits, dass die Schalksmühler Senioren zum nächsten Naturparkfest nach Ruhla kommen werden. Freuen wir uns also schon jetzt auf die guten und fröhlichen gemeinsamen Stunden, die wir mit den Freunden und Bekannten aus der Partnerstadt in einem friedlich vereinten Deutschland verbringen dürfen.


Ziegler,
Bürgermeister