Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Mi 07.05.2014

Ruhla im Takt der Zeit


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit dem Frühlingskonzert in der Trinitatiskirche am 26. April und dem Eröffnungskonzert der Lux Festspiele am vergangenen Samstag in der Concordiakirche wurde der Reigen der vielfältigsten Veranstaltungen in diesem Jahr eröffnet. An jedem Wochenende können Sie in Ruhla oder in der Region Konzerte und Veranstaltungen genießen. Schauen Sie bitte einfach nach unter www.ruhla.de / Veranstaltungen oder unter www.lux-festspiele.de. Die Termine können Sie ebenso in der Naturpark- und Touristinformation ausgedruckt als Broschüre erhalten. Am kommenden Sonntag lädt der Lux Festspielverein in die Schloßanlage Wilhelmsthal ein. Sicher wird diese Veranstaltung in traumhafter Atmosphäre ein wunderbares Erlebnis. Ein weiteres Highlight des Wochenendes wird wieder das Muttertagskonzert im Ruhlaer Kulturhaus sein. Ich wünsche Ihnen allen ein kulturvolles Wochenende.

Infos aus der Stadtverwaltung

Vereinsförderung

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Vereinsförderung für die ehrenamtliche Arbeit der 33 Ruhlaer Vereine auszahlen zu können. Entsprechend der Entscheidung des Kultur-, Sport- und Sozialausschusses wurden die Fördersummen nach Mitgliederzahlen (Erwachsene und Jugendliche) berechnet und kommen in den nächsten Tagen zu Auszahlung.

Vermietung des Bürgerzimmers in Thal

Nachdem Ende Mai die Einrichtung des Bürgerzimmers im Forsthaus Thal abgeschlossen wurde, kann das Zimmer ab sofort für private - und Vereinsfeiern gebucht werden. Wenden Sie sich dafür bitte an Frau Rutkowski im Ruhlaer Rathaus, Tel. 036929 / 82826 oder e-mail: dagmar.rutkowski@ruhla.de.
Die Raummiete für eine Nutzung beträgt bis zu einer möglichen Neuberechnung 120€ + Kaution. Sie orientiert sich damit an den Preisen der Vermietung des Dorfgemeinschaftshauses Kittelsthal.
Wir wünschen Ihnen viele fröhliche Stunden in den neuen Räumlichkeiten.

Nutzung der Trinitatiskirche und des Sport- und Freizeitzentrums Thal

Im Kultur-, Sport- und Sozialausschuß am 29.4.2014 wurde über die private Nutzung der o.g. Räume diskutiert. Die Ausschussmitglieder sind sich einig, dass keine private Nutzung und Vermietung der Kirche und des zukünftigen Sport- und Freizeitzentrums erfolgen soll.

Nutzung des Ruhlaer Kulturhauses

Das Kulturhaus Ruhla wurde in den letzten Monaten aufwändig saniert. Kleinere Restarbeiten sind in den Sommermonaten noch auszuführen. Das Muttertagskonzert, die Abiturprüfungen und der Empfang der französischen Freude aus Escaudain werden bereits im Saal stattfinden. Die Vermietung des Bürgerzimmers für private Zwecke wird dann ab September wieder möglich sein. Wir freuen uns auf ein neu gestaltetes Kultur- und Vereinshaus und vielfältige schöne Veranstaltungen.


Herzliche Frühlingsgrüße

Ihr Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler