Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Do 10.07.2014

Ruhla im Takt der Zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

einmal haben wir in diesem Jahr schon gewählt. Am Sonntag, dem 14. September werden wir nun noch einmal an die Wahlurnen gerufen, um die Mitglieder des Thüringer Landtages neu zu bestimmen. Jeder sollte die bis dahin verbleibende Zeit nutzen, um sich intensiv mit den Wahlprogrammen und den Kandidaten auseinanderzusetzen und um dann seine Entscheidung guten Gewissens einzubringen. Geht es doch schließlich darum, die Thüringer Landesregierung für die nächsten Jahre auszuwählen und ihr Vertrauen zu schenken.

Bis zur Wahl werden verschiedene Politiker und Parteien die Städte und Gemeinden besuchen. Ich habe mir vorgenommen, mit allen demokratischen Parteien ins Gespräch zu kommen und viele wichtige Dinge, die vor allem unsere Stadt betreffen, anzusprechen bzw. einen Fragekatalog zu überreichen.

Infotrailer auf Marktplatz

Als erste Partei stellte sich der Kreisverband DIE LINKE. Wartburgkreis-Eisenach am Donnerstag, dem 03.07.2014, von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr auf dem Neuen Markt in Ruhla mit einem Infotrailer vor..

Mit dabei waren der Fraktionsvorsitzende der LINKEN in Thüringen, Herr Bodo Ramelow, der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Stadtrat Ruhla Herr Hans Jörg Lessig sowie die Kreisvorsitzende Anja Müller.

Ich nutzte die Gelegenheit, Herrn Ramelow einen Problemkatalog zu übergeben. Fragen zu Finanzen bzw. dem Kommunalen Finanzausgleich, zur Kinder-, Jugend- und Seniorenförderung und zur Gebiets- und Verwaltungsreform sind darin enthalten. Weiterhin werden Möglichkeiten der wirtschaftlichen Betätigung der Kommunen angesprochen.
Ich wünsche mir klare Antworten auf diese Fragen, die das Wohl und Wehe der Kommunen in den nächsten Jahren bestimmen werden.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit, sich vor Ort intensiv zu informieren, denn die Entscheidung eines jeden Bürgers wird die Zukunft unseres Landes und unserer Stadt mitbestimmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler