Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 11.11.2014

Ruhla im Takt der Zeit


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Der Herbst zeigt sich von seiner grauen Seite und schickt eine Vorahnung auf den nahenden Winter. Die Kraniche haben Ihren Zug in den Süden schon lange angetreten und die kalten Winde lassen die letzten bunten Blätter tanzen.
Wieder einmal steht der Winter vor der Tür - mit all seinen Freuden, aber auch mit seinen Herausforderungen. Jeder bereitet sich auf die kalte Jahreszeit vor. Auch unsere Stadt hat sich bereits auf den Winter eingestellt. Die Stadtwirtschaft Ruhla ist auf Eis und Schnee vorbereitet. Die Salzvorräte sind aufgefüllt und die Fahrzeugflotte kann schnell auf Winterdienst umgestellt werden. Auch der Pistenpully ist gut gewartet und die Loipenstrecken zum Rennsteig sind freigeschnitten. Somit ist alles für den Wintersport vorbereitet.
Tragen Sie aber bitte auch selbst dazu bei, daß der Winter kein Problem wird. Beachten Sie die Streu- und Räumpflicht und parken Sie die Autos nicht in Gefahrenbereichen. So können wir davon ausgehen, daß auch im kommenden Winter die Freude überwiegt.

Geschwindigkeitsmessungen in der Ortsdurchfahrt Thal

Am 4.11.2014 wurden durch die Polizeiinspektion in der Zeit von
14.00 bis 21.00 Uhr Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.
Innerhalb dieses Zeitraumes passierten 1301 Fahrzeuge den Bereich.
27 Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs.
Spitzenreiter war ein Fahrzeugführer mit 105 km/h in der Ortslage.
Den Fahrer eines SEAT erwartet nun die Zustellung eines
Fahrverbotes. Bitte beachten Sie die Straßenverkehrsordnung und die Geschwindigkeitsbegrenzungen im Sinne und zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Veranstaltungen im November

Bevor im Dezember wieder täglich ein Türchen des Lebendigen Adventskalenders geöffnet wird, erwarten uns im November noch einige kulturelle Höhepunkte.
Am Freitag wird im Ruhlaer Orts- und Tabakpfeifenmuseum wieder die Kachelwurstkönigin oder der Kachelwurstkönig gesucht. Wer wird wohl in diesem Jahr die Siegerschleife bekommen? Lassen wir uns überraschen. Herzliche Einladung ab 17.00 Uhr ins Museum.
Am 21. Und 22. 11. lädt dann die Folklore-Vereinigung "Alt-Ruhla" wieder ins Kulturhaus ein. Das Mundartstück "Die Damenschnieder" wird noch zweimal aufgeführt. Lassen Sie sich mitreißen von dieser fröhlichen Atmosphäre, die die Ruhl bedeutet.
Am ersten Advent wird wie immer das Adventskonzert des Musikvereins Erbstromtal e.V. die Herzen der Besucher erobern.
Viele andere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender in der Naturpark- und Touristinformation oder der Homepage www.ruhla.de.

Herzliche Einladung.

Eine gute Woche wünscht Ihnen Ihr

Hans-Joachim Ziegler
Bürgermeister