Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 02.12.2014

Ruhla im Takt der Zeit


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Adventszeit hat begonnen - und mit ihr die fröhliche Zeit der vielen Feiern, die Zeit der hellen Lichter und die Zeit der Hoffnung.

Rühler Spezialitätenweihnacht mit großem Quadumzug am kommenden Samstag

Auch wir wollen Sie wieder herzlich zur Rühler Weihnacht mit großem Quadumzug und heimatlichen Spezialitäten einladen. Freuen Sie sich auf besondere Leckereien und weihnachtliche Weisen, auf leuchtenden Kinderaugen und glückliche Eltern und Großeltern. Bitte vergessen Sie nicht, die Geschenke für die Kleinen in der Zeit von 10.15 - 14.00 Uhr oder am Samstag früh ab 10.00 Uhr in der Naturpark- und Touristinformation abzugeben. Freuen wir uns auf einen wunderbaren weihnachtlichen Nachmittag. Die Details entnehmen Sie bitte dieser Ruhlaer Zeitung bzw. den ausliegenden "Flugblättern".

50 Weihnachtsmänner gesucht

Passend zum Weihnachtsmarkt startet die REWE Jakobitz OHG einen Aufruf: 50 verkleidete Weihnachtsmänner werden gesucht. Machen Sie mit, ob jung oder alt!
Finden sich am Samstag um 15.00 Uhr 50 verkleidete Weihnachtsmänner auf dem Markt ein, bekommt der Jugendclub Ruhla 500€ als Geschenk.
Helfen Sie mit. Lassen Sie uns gemeinsam an dieser Aktion teilnehmen und damit die Jugendarbeit in Ruhla unterstützen!

Lebendiger Adventskalender startet zum 2. Mal - Dank an NetzWerkWir

Zum 2. Mal wurde der Lebendige Adventskalender von den NetzWerkFrauen liebevoll organisiert. Außerdem leisten sie im Hintergrund eine wertvolle Arbeit im sozialen Bereich, die weit über das gewöhnliche Maß des Engagements hinausgeht. Aus diesem Grund wurden alle Frauen und Männer des NetzWerkWir zu Ihrer 5. Jahresversammlung am 26. November 2014 in das Ehrenbuch der Stadt eingetragen:

Aufgrund hervorragender ehrenamtlicher Arbeit
wird das NetzWerkWir
in das Ehrenbuch der Stadt Ruhla eingetragen

Im Jahr 2009 fanden sich sozial engagierte Frauen in Ruhla zusammen und gründeten das NetzWerkWir als offene, unabhängige Gruppe.
Über die Jahre gewachsen, engagieren sich die Mitglieder ehrenamtlich für viele soziale Projekte und Themen in unserer Stadt Ruhla, kümmern sich und bieten ihre Hilfe an.
So wurde das "Lädchen" in der Unteren Lindenstraße eröffnet, dank ihres Einsatzes gibt es eine Lebensmittelausgabestelle der "Salzunger Tafel".
Gegenüber dem Rathaus steht eine schmucke Bücherbox.
Der "Lebendige Adventskalender" mit seinem vielfältigen, bunten Programm unter dem Motto "Suchet der Stadt Bestes" erfreut mittlerweile bereits im 2. Jahr ein begeistertes Publikum.
Alle diese Veranstaltungen tragen dazu bei, den Gemeinsinn und das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Stadt zu stärken und zu festigen.
In Würdigung ihres hervorragenden sozialen Engagements werden die Mitglieder des NetzWerkWir in das Ehrenbuch der Stadt Ruhla eingetragen. (Bild von der Unterzeichnung)

Ruhla, den 26.11.2014


Wir gratulieren den Mitgliedern des NetzWerkWir ganz herzlich und wünschen weitere erfolgreiche Jahre.

Eine gute Woche wünscht Ihnen
Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler