Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 24.01.2017

Ruhla im Takt der Zeit


Winterparadies Ruhla

"Wann ist es endlich wieder Winter, ein Winter wie er früher einmal war…" …
Diese Frage hatten sich die Ruhlaer schon lange wieder einmal gestellt, vor allem nach dem verregneten Weihnachtsfest 2016.… Aber jetzt ist er da - ein traumhafter Winter, ideal zum Skifahren, Rodeln und Wandern und mit einem strahlend blauen Himmel. Das ist Zeit zum Genießen, Zeit zum Energie- und Sonnetanken.

Die Loipen auf der Storchswiese und im Technikgarten an der Alten Ruhla laden zum Skifahren ein. Bis 21.00 Uhr kann man die beleuchteten Spuren an der Schanze nutzen. Ebenso den Rodelhang an der Alten Ruhl. Der Rennsteig ist ab dem Waldhotel Hubertushaus gespurt und so kann man mühelos dem Glöckner, dem Dreiherrenstein oder dem Inselsberg per Ski oder per pedes einen Besuch abstatten und dabei die herrliche Landschaft genießen. Die Rodelhänge an der Skihütte und an der Geißenalm laden ebenfalls zu großem Spaß ein.
Der Wintersportverein WSC 07 Ruhla sorgt mit vielen ehrenamtlichen Helfern dafür, daß die Spuren immer präpariert werden. Die Technik stellt die Stadt Ruhla, die Ausführung jedoch liegt auf den Schultern der Vereinsmitglieder. Am Mittwoch, dem 25.1.2017, findet auf dem Gelände der Alten Ruhl wieder der Abendskilauf als Wettkampf statt. Viel Erfolg allen Akteuren.

An dieser Stelle möchten wir allen ehrenamtlich Aktiven des WSC 07 danken, die sich aus Freude am Wintersport und aus Liebe zu unserer Ruhl ständig einsetzen, daß Urlaubern wie Ruhlaern ideale Skisportbedingungen geboten werden. Das ist nicht selbstverständlich. Danke im Namen aller, die die Loipen nutzen und Freude am Wintersport haben.

Partnerschaftsverein Ruhla - Escaudain lädt zur Versammlung am Freitag, dem 27.1.2017 ein

Ruhla und Escaudain sind seit vielen Jahrzehnten freundschaftlich verbunden. Schon lange bevor es 1990 einen Partnerschaftsvertrag mit der nordfranzösischen Stadt Escaudain gab, kamen die Kinder aus Frankreich hierher, um im Ferienlager am Sportheim ihren Urlaub zu verbringen. Seit 1971 ist Ruhla dort bekannt - und bis heute hat diese Freundschaft gehalten.
Der Partnerschaftsverein Ruhla - Escaudain, 2002 neu gegründet, unterhält enge Beziehungen zum dortigen Partnerschaftsverein. Herzliche Begegnungen prägten die Treffen der letzten Jahre. Freundschaften entstanden und halten bis heute.

In diesem Jahr sind die Ruhlaer wieder über Himmelfahrt nach Escaudain eingeladen. Ein Bus wird bestellt, so können ca. 50 Ruhlaer mitfahren. Diese Fahrtkosten werden zum Teil umgelegt. Die Unterbringung dort erfolgt - wie hier in Ruhla auch - ganz privat, kostenfrei mit Familienanschluß. Gemeinsame Ausflüge und Treffen lassen die Tage in Escaudain immer wieder zum Erlebnis werden.
Die vorbereitenden Gespräche finden am Freitag, dem 27.1.2017 ab 19.00 Uhr während einer Versammlung im Gasthaus zum Landgrafen statt. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Der Verein freut sich über alle, die mitfahren wollen, aber auch über alle Aktiven, die den Verein bereichern möchten. Ende Februar wird sich der Partnerschaftsverein Neuwahlen stellen, auch hier sind aktive Bürger recht herzlich eingeladen, aktiv mitzumachen.
Wir freuen uns auf viele Ruhlaer, die diese herzliche Städtepartnerschaft bereichern, unterstützen und beleben.

Nun wünsche ich ihnen eine gute Winterwoche und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Ihr Bürgermeister Hans-Joachim Ziegler