Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 24.07.2018 15:45

Ruhla im Takt der Zeit


Glückwunsch für Juliane Seyfarth, Neues Spielgerät auf Tropfsteinhöhle, Bürgerversammlung am 1.8.18

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Ruhla,

der herrliche Sommer lockt viele sonnenhungrige und badefreudige Besucher in unsere Schwimmbäder. Aber auch Wanderer sind in den kühlen Wäldern unserer Region unterwegs und genießen die herrliche Landschaft. Wer denkt bei diesen sommerlichen Temperaturen schon an den Winter? Für die Wintersportler ist das anders. Da gibt es kaum eine Pause, das Training und die Wettkämpfe gehen weiter. So fanden z.B. am 13. und 14. Juli 2018 die Deutschen Skisprung-Meisterschaften in Hinterzarten statt.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Ehrenbürgerin Juliane Seyfarth als Deutsche Meisterin im Damenskisprung

Die deutschen Meisterschaften, die aufgrund des dichten Wettkampfkalenders erstmals zu Beginn des Sommers und nicht erst im Herbst ausgetragen wurden, waren in diesem Jahr der Startschuss in die Sommer-Wettkampfsaison. Die Deutschen Skispringerinnen und Skispringer aller Altersklassen durften sich auf der Adlerschanze messen, bevor eine Woche später der Sommer-Grand-Prix im polnischen Wisla eröffnet wurde.
Bei den Damen landete Juliane Seyfarth und Katharina Althaus punktgleich auf dem ersten Platz. Juliane führte das Feld schon zur Halbzeit an, erzielte mit 98 und 97,5 Metern insgesamt 279,8 Punkte. Titelverteidigerin Althaus erzielte dieselbe Punktzahl mit Weiten von 97,5 und 99 Metern. Bronze ging an Gianina Ernst mit 97 und 96,5 Metern (265 P.).
Wir freuen uns mit Juliane über diesen Erfolg, ist es doch nach 2004 (Meinerzhagen), 2006 (Klingenthal) und 2015 (Oberstdorf) bereits der vierte nationale Meistertitel.
Beim Damenmannschaftswettbewerb setzte sich einen Tag später das Duo Juliane Seyfarth und Pauline Hessler vor Bayern 1 (Gianina Ernst, Katharina Althaus) und Baden-Württemberg (Ramona Straub, Carina Vogt) durch. Somit konnte Juliane mit zwei Meistertiteln das Wettkampfwochenende beenden.
Liebe Juliane, alle Sportfreunde und Bürger der Stadt Ruhla gratulieren Dir von ganzem Herzen zu diesen Erfolgen. Wir freuen uns mit Dir. Für die kommende Saison wünschen wir Dir viel Erfolg bei allen Wettkämpfen, gute Gesundheit, Kraft und Ausdauer. Wir glauben an Dich und drücken Dir alle Daumen.

Neues Spielgerät auf der Tropfsteinhöhle aufgebaut

Liebe Kittelsthaler und Thaler, liebe kleine und große Gäste,
endlich ist es soweit. Das neue Spielgerät auf der Tropfsteinhöhle lädt nun in der Sommersaison alle Kinder zum aktiven Spiel ein. Wir freuen uns auf viele kleine Gäste, die mit Mut und Ausdauer das Gerät erkunden und Freude am Klettern entwickeln. Vielen Dank an die Mitarbeiter der Firma Krauße und der Stadtwirtschaft Ruhla, die das Fundament sowie das Gerät aufgebaut und den neuen Spielsand darum eingebracht haben. Mögen die Kinder und wir alle lange viel Freude daran haben.

Bürgerversammlung Sport- und Freizeitzentrum Thal am 1.8.18

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Bürgerinnen und Bürger,
in den letzten Wochen sind zur Beteiligung an der Planung des Sport- und Freizeitzentrums Thal (SFZ) einige Briefe von Vereinen, Schulen und Bürgern eingegangen. Dank an alle, die bisher daran teilgenommen haben. Es sind alle gefragt. Bis Freitag, 27.7.18, können Sie Ihre Vorschläge per Email (stadt@ruhla.de) oder per Post einbringen. Alle beteiligten Vereine, Schulen und weitere interessierte Bürger lade ich hiermit herzlich zur öffentlichen Bürgerversammlung am Mittwoch, dem 1.8.2018, um 18:00 Uhr in den Vereinsraum im SFZ ein. Dabei werden alle Vorschläge vor- und zur Diskussion gestellt und das weitere Vorgehen erläutert.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Woche.

Ihr Bürgermeister Dr. Gerald Slotosch