Aktuelles - Ruhla im Takt der Zeit

Di 11.09.2018

LEADER-Förderung 2019 - Projekte für die Wartburgregion gesucht!


Auch für 2019 können Privatpersonen, Kommunen, Vereine und andere Organisationen eine
Förderung für innovative Projekte, die zur Stärkung des ländlichen Raumes beitragen, bei der
Regionalen Aktionsgruppe (RAG) LEADER Wartburgregion beantragen. Die Projekte müssen
sich in mindestens einem der Handlungsfelder "Innerortsentwicklung, Natur- und Kulturlandschaft",
"Regionale Wirtschaft" oder "Bildung, Kultur und gesellschaftliches Miteinander" wiederfinden.
Zunächst können sich Interessierte mit dem Regionalmanagement in Verbindung
setzen und unverbindlich eine Projektidee einreichen. Im Oktober haben die Antragsteller die
Möglichkeit, ihr Projekt selbst vor einem Auswahlgremium vorzustellen und können dann entscheiden,
ob sie einen Förderantrag bei der RAG LEADER stellen möchten. Bis zum 30. November
2018 können die Anträge in der RAG Geschäftsstelle eingereicht werden. Das Auswahlgremium
bewertet die Projekte und entscheidet über eine mögliche Förderung. Der nicht
rückzahlbare Zuschuss beträgt in der Regel 60% der anfallenden Gesamtkosten. Hinweise
und eine Anleitung zur Antragstellung sowie das Ideenformular und die Antragsunterlagen sind
auf www.rag-wartburgregion.de zu finden. Für Rückfragen stehen die Regionalmanagerin
Frau Kerst unter 0361-60020025 und Herr Lüneburger in der Geschäftsstelle unter 03695-
858872 zur Verfügung. Die RAG LEADER unterstützt die Antragsteller von der ersten Idee bis
hin zur Projektentwicklung und Antragstellung.