Bekanntmachungen

Do 09.06.2011

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Seebach

über die Offenlegung entsprechend §§ 3 und 4 BauGB für die erste Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes "Erbstromtal" für die Stadt Ruhla und der Gemeinden Wutha-Farnroda und Seebach

Die Stadt Ruhla hat für das Gebiet Burgstraße in der Gemarkung Thal die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "Netto Markt" beschlossen. Der geplante Standort befindet sich unmittelbar am Kreuzungsbereich B 88 und Burgstraße in Thal. Auf dem 6000 m² großen Gelände soll ein selbstständiger SB-Markt mit 799 m² Verkaufsfläche für Lebensmittel entstehen.

Es wird dadurch eine entsprechende Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes "Erbstromtal" für die Stadt Ruhla und der Gemeinden Wutha-Farnroda und Seebach notwendig.

Voraussetzung für die Genehmigungsfähigkeit des Bebauungsplanes "Netto Markt" ist die Ausweisung der Fläche für den Geltungsbereich als Mischbaufläche.

Der Entwurf zur Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes "Erbstromtal" wird in der Zeit

vom Montag, dem 27.06.2011 bis Freitag, dem 29.07.2011

in der Stadtverwaltung Ruhla, Carl-Gareis-Straße 16, 99842 Ruhla, Bauamt Zimmer 211-212 während der Dienstzeiten öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Bedenken und Anregungen zur Änderung des Flächennutzungsplanes schriftlich vorbringen. Dies kann auch durch Niederschrift eines Mitarbeiters im Bauamt erfolgen.

Ruhla, den 01.06.2011

Kästner
Bürgermeister