Bekanntmachungen

Mi 21.09.2011

Genehnigung und Bekanntmachung 1.Nachtrag 2011

2. Genehmigung

Die vorstehende 1. Nachtragshaushaltssatzung 2011, welche am 13.09.2011 bei der Rechtsaufsichtsbehörde eingegangen ist, enthält keine genehmigungspflichtigen Bestandteile. Gemäß § 21 Absatz 3 Satz 2 Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) wird der Eingang der 1. Nachtragshaushaltssatzung 2011 bestätigt. Die sofortige Bekanntmachung der Satzung wird zugelassen (§ 21 Absatz 3 Satz 3 ThürKO).

Bad Salzungen, 15.09.2011

Landratsamt Wartburgkreis
- Kommunalaufsicht -
gez. i.A. Becker, Amtsleiter


3. Bekanntmachung der 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2011

Die vorstehende 1. Nachtragshaushaltssatzung 2011 und die Eingangsbestätigung des Landratsamtes Wartburgkreis vom 15.09.2011 werden hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2011 sowie der Nachtrags-haushaltsplan mit seinen Anlagen liegen zur Einsichtnahme in der Zeit vom

22.09.2011 bis 07.10.2011

in der Stadtverwaltung Ruhla, Carl-Gareis-Str. 16, Zimmer 105 während der Sprechzeiten und zwar montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und dienstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffentlich aus.

Gemäß § 80 Absatz 3 Satz 1 ThürKO werden die Unterlagen bis zur Entlastung und Beschlussfassung über die Jahresrechnung dieses Haushaltsjahres zur Einsichtnahme zur Verfügung gehalten.


Ruhla, 16.09.2011

Stadt Ruhla
gez. Henning,
Bürgermeister