Bekanntmachungen

Fr 26.10.2012 11:08

Öffentliche Bekanntmachung

Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 18.11.2012


Am 18. November 2012 begehen wir den Volkstrauertag und überall finden Gedenkfeiern statt. Der Toten zu gedenken, heißt auch, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken und sich Gedanken zu machen - Gedanken gegen das Vergessen all der Grausamkeiten. Der Toten zu gedenken heißt, Impulse zu setzen gegen jede Form von Gleichgültigkeit und Desinteresse. Solche Erinnerung ist immer auch Zumutung, sie ist nicht bequem und angenehm, sondern vielmehr ein Aufschrei, ein Stein des Anstoßes, ein Anstoß für die Gegenwart. Dafür stehen Mahnmale und Gedenkstätten.
Niemals dürfen wir aufhören, uns die Sinnlosigkeit von Krieg und Gewalt vor Augen zu führen; der Volkstrauertag hat seine uneingeschränkte Berechtigung, denn er mahnt die heutige Generation zum Frieden.

Als Bürgermeister der Stadt Ruhla möchte ich Sie am 18.11.2012, um 11.00 Uhr zur Gedenkfeier am "Ruhlaer Kriegerdenkmal" einladen.



Hans-Joachim Ziegler
Bürgermeister