Bekanntmachungen

Mo 18.02.2013 15:22

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ruhla

Personelle Neubesetzung der gemeinsamen Schiedsstelle Ruhla - Seebach

Verehrte Bürgerinnen und Bürger,

auf der Grundlage des Thüringer Gesetzes über die Schiedsstellen in den Gemeinden und in
Abstimmung mit dem Direktor des Amtsgerichts Eisenach sind neue Mitglieder für die gemeinsame Schiedsstelle Ruhla - Seebach zu gewinnen, welche durch Beschlüsse des Stadtrates der Stadt Ruhla und des Gemeinderates der Gemeinde Seebach zu bestätigen sind. Die Berufung in das Amt der Schiedsfrau oder des Schiedsmannes erfolgt danach durch den Direktor des Amtsgerichts Eisenach.

Schiedspersonen haben die Aufgabe, bürgerliche Rechtsstreitigkeiten gütlich zu einigen, damit Prozesse vor den Gerichten vermieden werden. Auseinandersetzungen sollen schneller, unbürokratischer und kostensparender beigelegt werden. Ihre Amtszeit beträgt 5 Jahre.

Die Schiedspersonen bemühen sich, insbesondere Streitigkeiten aufgrund folgender Delikte zu schlichten:

- Beleidigung
- Bedrohung
- Sachbeschädigung
- leichte Körperverletzung
- Nachbarschaftsstreitigkeiten

Die Arbeit in der Schiedsstelle ist ehrenamtlich. Die Schiedspersonen erhalten eine Aufwandsentschädigung sowie die Erstattung der ihnen entstehenden Sachkosten.
Fortbildungslehrgänge für die Ausübung der Tätigkeit werden vom Bund Deutscher Schiedsmänner angeboten.

Für das Amt geeignet ist, wer - neben der Eignung nach Persönlichkeit und Fähigkeiten -
zwischen 30 und 70 Jahre alt ist und im Gemeindegebiet seinen Hauptwohnsitz hat.
Der Bewerber muss die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen, darf nicht
unter Betreuung stehen und nicht durch sonstige gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt sein.
Für den gemeinsamen Schiedsamtsbezirk Ruhla - Seebach werden insgesamt 5 Schiedspersonen gesucht, wobei 2 Schiedspersonen ihren Hauptwohnsitz in Seebach und 3 Schiedspersonen ihren Hauptwohnsitz in Ruhla (mit den Ortsteilen Thal und Kittelsthal)
haben sollten.

Interessierte Bürger bitte ich, sich schriftlich bis zum 30. 04. 2013 bei der Stadtverwaltung
Ruhla, Carl- Gareis- Straße 16, 99842 Ruhla, Kennwort: Schiedsstelle zu bewerben.
Der Bewerbung ist ein Lebenslauf mit beruflichem Werdegang beizufügen.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner in der Stadtverwaltung Ruhla, Herr König unter Ruhla 036929 82821 zur Verfügung.


gez. Ziegler
Bürgermeister