Stellenausschreibung

 

Die Stadt Ruhla hat ab 1. Dezember 2021 die Stelle

des Geschäftsleitenden Beamten (m/w/d)

zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Leitung des Hauptamtes mit den nachgeordneten Bereichen Sitzungsdienst, EDV, kommunale Versicherungen, Personalwesen, Kindertageseinrichtungen, Sicherheit und Ordnung einschließlich Feuerwehr, Melde- und Passwesen, Standesamt
  • fachliche Unterstützung des Bürgermeisters in allen städtischen Angelegenheiten
  • Verantwortung für die gesamte innere Organisation der Verwaltung
  • Weiterentwicklung einer modernen Verwaltung, Digitalisierung, Datenschutz
  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten (Widersprüche/Klageverfahren)
  • Organisation und Durchführung von Wahlen

 

Anforderungen:

  • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst nach ThürLaufbG
  • umfassende Kenntnisse im Kommunal- und Verwaltungsrecht
  • Führerschein Klasse B
  • sehr gute EDV-Kenntnisse

 

Wir erwarten außerdem von unseren Bewerben:

  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Führungskompetenz
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Engagement und Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Führungsposition in Vollzeit in einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A11 BesO des ThürBesG bewertet.

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 08.11.2021 an die

 

Stadtverwaltung Ruhla

Haupt- und Personalamt                 oder                info@ruhla.de

Carl-Gareis-Straße 16

99842 Ruhla

 

Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) entsprechend § 27 Absatz 4 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.

 

Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Stadtverwaltung Ruhla die Zustimmung, Ihre personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen.