Lux-Festspielwoche 2022

Montag 19.09. bis 25.09. 2022

Unter dem Motto Entdeckungen zum Jubiläum 200+2 werden bei den Lux Festspielen vom 19. bis 25. September 2022 wieder Werke von Friedrich Lux (1820 Ruhla, 1895 Mainz) in der St. Trinitatiskirche und in der St. Concordiakirche in Ruhla erklingen. Ursprünglich zu dessen 200. Geburtstag angesetzt, findet das regionale Musikfestival aus bekannten Gründen in diesem Jahr statt. Im Programm wird die musikalische Vielfalt des aus Ruhla stammenden Komponisten beispielhaft von Orchesterwerken über Opernarien, Kammermusik bis hin zu Orgelmusik erlebbar sein. Beim abschließenden Sinfoniekonzert steht eine musikalische Rarität neben Standardrepertoire. Die Thüringen-Philharmonie Gotha-Eisenach wird jeweils die 1. Sinfonie von Friedrich Lux (1846) und Ludwig van Beethoven (1800) aufführen. Die Eröffnung einer kleinen Sonderausstellung sowie eine Vortragsveranstaltung mit Rühler Schnorren im Orts- und Tabakpfeifenmuseum und eine Kranzniederlegung am Dichterhain ergänzen das Programm.
Eintrittskarten gibt’s ab 22.8.22 in der Touristinformation Ruhla.

Eintritt für Konzerte:
Erwachsene 17,00 Euro, Ermäßigt 10,00 Euro (unter 16 Jahre)
Eintritt für Schnorrenabend:
Erwachsene 5,00 Euro, Ermäßigt 3,00 Euro (unter 16 Jahre)
Sammelkarte für alle Veranstaltungen:
Erwachsene 65,00 Euro, ermäßigt 40,00 Euro (unter 16 Jahre)

Lux-Festspielverein e.V.
Webseite anzeigen

Festprogramm:

Montag, 19.09.2022, um 14.00 Uhr, Orts- und Tabakpfeifenmuseum

Eröffnung Sonderausstellung

 

Dienstag, 20.09.2022

17.00 Uhr, Dichterhain - Kranzniederlegung

19.00 Uhr, St. Trinitatiskirche - "Loxoiree - Friedrich Lux 200 + 2 mit Rudolf Hild"

 

Mittwoch, 21.09.2022, 19.00 Uhr, St. Trinitatiskirche

"Kammermusik von Lux & Beethoven mit dem Lux-Trio"

 

Freitag, 23.09.2022

18.00 Uhr, St. Concordiakirche

19.30 Uhr, St. Trinitatiskirche

"Wandelkonzert mit Orgelwerken von Lux und Torsten Pech"

 

Samstag, 24.09.2022, 19.00 Uhr, Orts- und Tabakpfeifenmuseum

"Wie Friedrich Lux zur Bronzetafel am Dichterhain kam -

Schnorrenabend mit der Folklorevereinigung Alt Ruhla e.V."

 

Sonntag, 25.09.2022, 17.00 Uhr, St. Trinitatiskirche

"Sinfoniekonzert der Thüringer Philharmonie Gotha Eisenach mit den 1. Sinfonien von Friedrich Lux und Ludwig van Beethoven"

 

Eintritt für Konzerte:
Erwachsene 17,00 Euro, Ermäßigt 10,00 Euro (unter 16 Jahre)
Eintritt für Schnorrenabend:
Erwachsene 5,00 Euro, Ermäßigt 3,00 Euro (unter 16 Jahre)
Sammelkarte für alle Veranstaltungen:
Erwachsene 65,00 Euro, ermäßigt 40,00 Euro (unter 16 Jahre)

Tickets sind ab dem 22.08. in der Touristinformation Ruhla erhältlich.