66. Internationale Horex-Sternfahrt 2.0

Freitag 03.06. bis 06.06. 2022

Mit Präsentation der Motorräder am Samstagnachmittag auf dem Marktplatz in Ruhla.

Tenniscenter Thal
An der Simmtwiese 1
99842 Ruhla/ OT Thal
Motorsportclub Bad Homburg e.V. im DMV

66. Internationale Horex-Sternfahrt 2.0 zu Pfingsten in Ruhla rund um das Tenniscenter

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Treffen von Besitzern und Liebhabern der Motorradmarke Horex, die von 1923 bis 1960 in Bad Homburg (Hessen) produziert wurde.
In ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland gibt es Horex-Clubs, die sich der Pflege und Wartung dieser Motorräder widmen.
Die jährliche Sternfahrt, die jedes Jahr zu Pfingsten von einem der Horex-Clubs ausgetragen wird, dient dazu, mit Gleichgesinnten und Interessierten bei geselligen Beisammensein über die Horex und andere inzwischen schon fast in Vergessenheit geratenen Motorradmarken zu fachsimpeln und den Erhalt dieser heute noch schönen Motorräder zu fördern.
Des Weiteren darf der touristische Aspekt nicht vernachlässigt werden,
denn die Teilnehmer können auf eigene Faust die Sehenswürdigkeiten der Gegend erkunden.

Waren es früher weit mehr als 200 Teilnehmer hat sich die Teilnehmerzahl in den letzten Jahren auf ca. 100 bis 150 eingependelt.
Zu den alljährlichen Treffen kommen Motorradliebhaber aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, wie Dänemark, den Niederlanden und Österreich.
Bei dem Treffen trifft man nicht nur auf Horex-Motorräder, sondern auch um andere Oldtimer wie BMW, Zündapp etc., aber auch neue Maschinen sieht man auf dem Treffen.
Und vielleicht finden auch Oldtimer aus der Region wie EMW, MZ oder Simson den Weg zu uns.

Die Teilnehmer reisen ab Donnerstag mit Ihren Motorrädern auf eigener Achse oder auf Anhängern an und zelten rund um den Sportplatz, schlafen in Wohnwagen bzw. -mobilen auf dem Parkplatz des Sportplatzes oder in Unterkünften in Ruhla und Umgebung.
Sie werden vor Ort von Freitagnachmittag bis Montagvormittag von dem Team des Tenniscenters und dem Motorsportclub Bad Homburg mit Speisen und Getränken verpflegt.

Besucher, die die Motorräder anschauen und das ein oder andere Gespräch mit den Besitzern wechseln wollen, sind gerne gesehen.

Am Samstagvormittag ist eine Ausfahrt in kleinen Gruppen durch den Thüringer Wald geplant. Abschluss soll um die Mittagszeit ein Stopp auf dem Marktplatz von Ruhla sein. Auch hier hat man die Gelegenheit die seltenen Exponate zu bestaunen.

Am Samstagabend findet ein Kameradschaftsabend mit Musik und am Sonntagabend der Festabend mit Siegerehrung (hier werden z.B. die Clubs mit den meisten Teilnehmern, die älteste Maschine, die weiteste Anreise u.s.w. prämiert) und Musik statt.
Ein kleines Programm ist in Plaung.
An beiden Abenden, wie auch während des gesamten Wochenendes, sind Gäste recht herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei und für Speis und Trank ist auch ausreichend gesorgt.

2010 hat der Motorsportclub Bad Homburg diese Veranstaltung schon einmal rund um die Tennishalle Thal in Zusammenarbeit mit Herrn Stöber mit großem Erfolg durchgeführt.
2020 sollte die Veranstaltung bereits durchgeführt werden, musste aber aufgrund der Pandemie 2020 ausfallen und konnte auch 2021 wie geplant nicht stattfinden.
Nun sind wir guter Hoffnung, dass wir endlich in diesem Jahr die Veranstaltung durchführen können.
Wir hoffen auch in diesem Jahr auf die Unterstützung der Stadt Ruhla und den Rühler Vereinen und auf ein schönes Treffen im Thüringer Wald.