Ruhla in 48 Stunden Entdecken Sie Ruhla in 48 Stunden!

Tourist- und Naturpark-Information

Wie könnte ein Wochenende in Ruhla aussehen? Wir möchten Ihnen ein paar Anregungen bieten, wie Sie einen kurzen Besuch in unserer Stadt erlebnisreich gestalten können.

Freitag

Ruhlaer Gastgeber vor der Touristinformation Ruhla
© J. Kley

15.00 Uhr

Ankommen in Ruhla - Einholen erster Tipps in der Naturpark- und Tourist-information

Klingel auf der Rezeption
© Pixabay

15.30 Uhr

Check-In in Ihrer Unterkunft

16.00 Uhr
© Pixabay

16.00 Uhr

Genießen Sie Ihren Urlaub bei Kaffee und einem Stück Kuchen

Anfang der Köhlergasse mit schönen Fachwerkhäusern

17.00 Uhr

Rundgang durch die Köhlergasse

Samstag

Besucher im Miniaturenpark "mini-a-thür"
© "mini-a-thür"

10.00 Uhr

Mit 7-Meilen-Stiefeln durch Thüringens Sehenswürigkeiten wandeln, beim Besuch des Miniaturenparks

gedeckter Tisch im Biergarten
© Pixabay

13.00 Uhr

Genießen Sie die Thüringer Küche und weitere Spezialitäten in unseren Gaststätten

Kind mit Falken auf dem Arm während der Flugvorführung in der Greifenwarte
© "Falknerei am Rennsteig"

15.00 Uhr

Erleben Sie die Könige der Lüfte während der großen Flugshow in der Greifenwarte

Sonntag

10.00 Uhr

10.00 Uhr

Ruhlaer Uhren gehen nach wie vor - Erfahren Sie mehr bei einem Besuch im Uhrenmuseum

Führung mit Kindern in der Kittelsthaler Tropfsteinhöhle
© A. Nestler

13.00 Uhr

Tauchen Sie ein in die faszienierende Welt der Tropfsteine bei einer Führung durch die Tropfsteinhöhle Kittelsthal